Langstrecken Flug in die USA welche Plätze ( Klasse )?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du dich einengen willst, reicht die Economy Class. Dann eventuell am Gang oder noch besser am Notausgang reservieren (meistens gegen Aufpreis). Bei der LH kannst du am Checkin-Schalter oder Gate auch am Abflugtag nach einem Exit-Platz fragen. Noch besser wäre Premium Eco, wenn du dir das leisten möchtest. 

Ab DUS oder FRA gibt es einige Airlines, denkbar wäre bei Direktflügen noch United und viele weitere Airlines (direkt ab FRA nach JFK zum Beispiel SQ, Delta). Einfach mal auf Skyscanner eingeben oder gleich im Reisebüro fragen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst auch mal schauen, ob du noch einen Platz an einem Notausgang bekommst, denn da zahlst du (soweit ich weiß) keinen Aufpreis, hast aber trotzdem mehr Platz. Wenn nicht rentiert sich Premium Economie auf jeden Fall:) 

und wegen den Airlines würde ich Lufthansa und SingapurAirlines empfehlen:)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt deutlcih bessere Airlines.. Ich hab bei Air Berlin irgendwie immer Pech und erwische winzige Machinen.. Ich empfehle dir einen Gangplatz, da hast du etwas mehr Beinfreiheit.. Wenn dich das sehr stört.. Ja, sicher ist ein Premiumplatz angenehmer..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luise
23.03.2016, 22:51

http://www.seatguru.com/

Da kann man die Sitze sehen und beurteilen. Und dann versuchen, ob man sich auf so einen einbuchen kann.
Und wenn es nicht gelingt, dann frühzeitig beim Check-in da sein und um einen Sitz mit mehr Beinfreiheit bitten.

0

Was möchtest Du wissen?