Langsam nervts was soll ich ihnen sagen?

7 Antworten

darf ich dir die geschichte meiner kusine lotte erzählen? bei ihr fing es an wie bei dir. sie war 12 jahre alt und fand sich zu dick - mit 42 kg, was in dem alter absolutes normalgewicht ist. sie aß immer weniger und machte viel sport. meine tante und mein onkel redeten auf sie ein, flehten sie an, doch um gottes willen bitte zuzunehmen! doch sie hörte nicht auf sie, zog sich mehrere kleidungsschichten über, damit niemand merkte, dass sie weiterhin abnahm. sie wurde dünner und dünner, mit 17 wog sie noch 35 kg. dann flog alles auf, sie brach eines tages vor erschöpfung zusammen, weil sie trotz mangelnden fettgewebes sport gemacht hatte, natürlich ohne vorher etwas zu essen. sie kam in eine klinik, wurde zwangsernährt, so lange, bis sie wieder 55 kg wog. meine tante und mein onkel dachten, dass ihre krankheit damit besiegt sei, doch das war nicht so. mit einem topkörper fand sie sich zu fett, sie fasste an ihre arme, zog an der haut und dachte, dass es sich dabei um massen von fett handeln müsste. also machte sie weiter, aß nichts, machte sport... ich weiß bis heute nicht, wie sie so lange durchgehalten hat, jedenfalls kam sie mit 18 erneut in die klinik, wurde zwangsernährt, bis sie 60kg wog. danach schickte man sie für ein ganzes jahr in eine psychiatrie, ein jahr ihrer kostbaren jugend hat sie dort verschwendet! ohne erfolg. wir alle dachten, jetzt sei sie gesund, sie zog nach berlin, in eine wohnung. und machte weiter mit ihrem magerwahn. mit 21 kam sie zum letzten mal in eine klinik, knapp retteten die ärzte ihr leben: sie wog nur noch 31 kg, als man sie bewusstlos in ihrer wohnung fand. in der klinik nahm sie 11 kg zu, doch inzwischen haben wir den kampf aufgegeben. sie ist 23 jahre alt und wiegt so viel, wie ich das letzte mal mit 11 oder 12 gewogen habe. wir können nichts mehr für sie tun. meine familie sucht ein hospiz für sie, ihre organe sind zu schwach, um den gewichtsverlust weiter auszuhalten. sie ist zu schwach, um einen stuhl hochzuheben, ihr herz wird einfach aufhören zu schlagen... lotte, das mädchen mit dem strahlenden lächeln, die mich früher auf dem arm gehalten hat, die mit mir spielte, die immer ein freundliches wort für jeden hatte... 1,65 ist sie groß, 23 jahre alt und ihr gewicht vermindert sich so rasch, dass ich aufgehört habe, weiterhin danach zu fragen. sie hat ihr leben zerstört und sie hat das leben ihrer familie zerstört. meine tante ist in den letzten 2 jahren um 10 jahre gealtert, mein onkel arbeitet bis spät in die nacht, um der trauer zu entfliehen. ihr einziges kind werden sie bald verlieren und das nur wegen einem schönheitsideal, das kein mann schön findet, ein schönheitsideal, dass schon so vielen menschen das leben zerstört oder genommen hat.

und jetzt zu deiner frage: nein, du bist nicht zu dick. du bist zu dünn, du bist auf dem besten weg, lotte dorthin zu folgen, von wo es kein zurück gibt. deine eltern werden sich grämen, was sie denn falsch gemacht haben, die menschen werden auf dich zeigen und dich skelett oder knochenfrau nennen. die menschen, die dich darauf angesprochen haben, wie sehr du abgenommen hast, machen sich sorgen um dich! wahrscheinlich ekeln sie sich sogar vor deinem eingefallenen gesicht und deinen spinnenhaften händen. deine beste freundin findet dich definitiv nicht zu dick, sondern sie ist schockiert erfahren zu müssen, dass sie dich wohl bald an ein schönheitsideal des todes verlieren wird.

lotte war in deinem alter, sie war genauso groß und genauso dünn. denke gut darüber nach, ob du ihrem beispiel folgen willst. du hast die wahl. aber deinen eltern kannst du ja dann schon mal ausrichten, dass sie demnächst ein skelett beerdigen dürfen und dass du die 13 jahre liebe, die sie dir geschenkt haben wegwirfst, damit andere sich vor dir ekeln und damit du niemals einen jungen findest der dich liebt, du wirst also nicht nur einsam, sondern auch als jungfrau und als skelett sterben. viel spaß dabei! wer sein leben wegwirft, hat es nicht verdient!

also bitte das ist nicht fett..ich bin 15(1.53 und wiege 58 kg) das ist dicker. aber bitte pass auf denn das ist wirklich seh dünn und wenn das ein ansporn für dich ist noch mehr abzunehmen dann ist das wirklich ratsam, aufzupassen.

Weil Du schreibst wie eine Magersucht, so einfach ist das!

Du stehst am Anfang der Pubertät und führst Dich gefühlsmäßig auf, als könntest Du das Leben austricksen. Das gelingt aber selbst der Wissenschaft nicht.

Nein. Magersucht fängt NICHT mit dem Gewicht an sondern mit Hochmut.

Gehe mal auf die Seite der Overeaters Anonymous und lese JEDEN Text durch. Sei ehrlich zu Dir.

Und bevor Du nun meinst, ich hätte keine Ahnung: Ich bin da seit mehr als 20 Jahren raus. Und ich möchte nie vergessen, wo ich war damit ich nicht mehr dahin komme.

Meine Eltern sagen ich bin dick -.-

Sind die Gehirnamputiert? Also ich finde mich ja nicht dick ich weiß nicht wie ihr es seht aber ich bin 15, weiblich, bin 1,64m groß und wiege 53kg. Bin ich fett? 

Das nervt total. Okay ich finde mich schon einbisschen dick, aber auch nicht so das ich mich nicht blicken lassen kann. Bin ich etwa ZU dick? Irgendwann werd ich magersüchtig, werden wir mal sehen was sie davon haben.. Meine Klassenkameraden sagen auch ich bin total schmal ._.

...zur Frage

Mein Freund hat Herpes! Was tun?

Hallo,ich habe ein kleines Problem.Mein Freund hat Herpes, aber wir sehen uns nur noch 2 Wochen und dann ziemlich lange nicht mehr. Ich weiss nicht ob ich ihn jetzt noch küssen darf, viele sagen "auf keinen Fall" andere "wenn du bis heute noch kein Herpes hattest bekommst du es acuh nicht"Könnt ihr mir bitte helfen..? Ich will nicht dass er sich eventuel nervt wenn ich sage dass ich es nicht ihn nicht küssen will.Vielen Dank!

...zur Frage

Wie kann ich ihr schonend klarmachen, dass sie mich nervt?

Hallo erstmal :) ich habe mich am Anfang des Schuljahres mit einem Mädchen aus meiner Klasse sehr gut verstanden und hab sie auch zu meinem Geburtstag eingeladen. Allerdings nervt sie mich nun wirklich... in den Freistunden nervt sie mich und meine BFF immer. Jeden Tag ist sie so oft wie möglich in meiner Nähe, redet mich die ganze Zeit voll... das nervt wirklich. Allerdings traue ich mich nicht, ihr zu sagen, dass ich etwas Ruhe vor ihr brauche, da sie dann sofort traurig ist. Noch dazu wurde sie in ihrer alten Klasse gemobbt... deswegen hab ich wirklich Mitleid, aber ich will, dass sie aufhört, mich zu nerven! Wie kann ich es ihr möglichst schonend sagen?

...zur Frage

Was könnte ihre reagtion bedeuten?

Ich bin 13 Jahre alt und habe vorn ein paar tagen einem Mädchen meine liebe gestanden.Sie antwortet mir mit ich weiß nicht was ich dazu sagen soll...

Beudeutet das das sie mega geschockt ist und sie das nervt oder das sie einfach sehr unsicher ist.Was meint ihr?

...zur Frage

hay bin 15 jahre alt 165cm groß und wiege 59kg

hay, oben steht ja alles zu mir ich wog vor 2 und halb monaten 68.5kg. laut bmi bin ich jetzt normalgewichtig aber ich finde mich selber immer noch zu pumelig wenn ich mich im spiegel anschaue. Freunde und Familie sagen ich bin richtig dünn geworden und das es so passt und das ich sogar lieber 1-3 kilo wieder zunehmen soll. Mein ziel sind ca 55kg wenn nicht weniger. wie ich das schaffe, genau so wie bisher viel sport und auf die ernährung achten. ISt das normal oder neige ich dazu magersüchtig zu werden ? (behaupten welche)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?