Langsam angehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wahrscheinlich meint ein Mädel dann die Sache mit dem Sex solle möglichst langsam angefangen werden.

Versuche dich doch einfach mal in ein junges Mädel hinein zu versetzen, verschiedene Dinge so zu sehen und zu verstehen, als ginge es um dich -als Mädel-.

Es ist in dieser Gesellschaft doch nicht egal ob Mädel oder Junge, wenn es um Sex geht.

Sinngemäß machen manche Jungens Strichlisten an die Wand und fühlen sich dann toll weil ....

Mädels können solche Strichlisten nicht machen und gelten bei zu vielen Jungens und Männern einfach als ...... im gelindesten Falle Flitchen.

So schwer ist also manches nicht zu sehen und nicht zu verstehen.
Gäbe es in dieser Gesellschaft eine ausgleichende Gerechtigkeit bezüglich manchem Unfug, würde man vielleicht mehr nachdenken.

Stell dir einfach mal vor, du wärest als Mädel geboren worden, müsstest dich in dieser Männerdominierten Welt bewegen. Na, was würdest du tun, tun wollen, vermeiden usw?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, damit meint sie, dass sie eine Beziehung langsam angehen und nichts überstürzen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?