Langsam abnehmen warum?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Langsam langsam. Du hast irre viel in relativ kurzer Zeit abgenommen, da veraendert sich natuerlich der Stoffwechsel ("stellt auf Sparflamme"). 

Am besten gehst du zur Ernaehrungsberatung um die Ernaehrung auf lange Sicht umzustellen. Du kannst ja nicht dein ganzes Leben Schwarzbrot und Apfel essen...

Möchtest du wirklich wissen wieso?

Erst mal kannst du dem Jo-Jo Effekt hallo sagen ;). 

Du hast dein Stoffwechsel gekillt, in dem du den ungesunden Weg gewählt hat. Dein Körper denkt er würde nicht mehr genug Energie bekommen und statt das der Energieverbrauch gleich bleibt, reduziert er ihn und wandelt alle gewonnene Energie in fett, was er speichert. Das passiert sobald du wieder mehr isst, da er für die nächste Hungersperiode vorbereitet sein möchte.

Also in zahlen nochmal.

Das sind jetzt nur irgendwelche zahlen.

Wenn dein Verbrauch in 3000 Kalorien waren, dann  ist er jetzt bei 1200.

Hattest du ständig nur 1000 konsumiert ist der Defizit keine 2000 mehr sondern nur noch 200 und dadurch nimmt man weniger ab.

Am besten wäre es wenn du aufhörst solch etwas Dummes zu machen, da du deinen Körper nur zerstörst. Du bist Mangel und unterernährt! Das wird dein Körper nicht mehr lange mitmachen

Und was soll ich jetzt machen :( ? Also wie kann ich wieder gut abnehmen hab noch 9 Kilo vor mir würde Anfang März gerne fertig sein :( 

0

Ich würde mich jetzt wieder gesund ernähren und die Kalorienmenge langsam erhöhen, um nicht zu viel zuzunehmen.
Trinke viel Wasser und gehe oft raus, mache Sport oder was auch immer, aber du musst deine Kalorienmenge erhöhen. Sobald sich dein Körper wieder davon erholt hat, was eine Weile dauern wird, kannst du nach einem Monat Pause vom ab und zunehmen wieder abnehmen, aber das dieses Mal richtig!! Mehr als 2kg im Monat soll man nicht abnehmen, wenn man normalgewifhtig ist.

Ansonsten musst du noch weniger essen und mehr Sport treiben, womit du irgendwann an deine Grenzen stoßen wirst und...wahrscheinlich an Organversagen stirbst. Und selbst wenn nicht ist dein Körper sehr hart davon betroffen worden. Die körperlichen Anzeichen willst du lieber nicht wissen, also hör auf dich so zu ernähren.

Und noch etwas, weil du bestimmt keine Ahnung vom Grundumsatz hast.

Du darfst niemals darunter sein!!! Maximal 500 Kalorien Defizit vom Tagesumsatz haben, aber der Tages/ Gesamtumsatz ist nicht der Grundumsatz!

0

Guck mal morgens (7uhr) esse ich 2 Scheiben Schwarzbrot mit wenig magerine Pute und Käse und 2-3 Gurken dazu 20% Kalorien alles insgesamt danach 4-5 Stunden später ein Apfel oder Mandarine kommt drauf an und dan um 17 Uhr wieder Schwarzbrot und Pute etc und das wars Eig auch schon einmal in der Woche ess ich was ich will und wie viel ich will (cheatday) 

Was kann ich dan stadesen essen 

0

Wow...kommst du damit überhaupt auf 800 Kalorien?

Soll ich dir mal aufzählen was ich esse?

Morgens: eine große Schüssel Müsli mit Haferflocken, nüssen und Obst.

Zwischenmahlzeit: Zwei Brötchen mit Käse Salat, Pute und  manchmal auch Margarine mit dazu.

Mittag: Eine große Portion Nudeln oder Reis mit einer gewünschten Soße und Beilage, wie auch mit Hähnchen streifen.

Zwischenmahlzeit: Müsli/ Obst/ Wieder sandwiches.

Abend: Erneut etwas großes (ist erst 16-17 Uhr).
Sport...
Nachts: Wieder Müsli oder sandwiches mit Thunfisch oder so. Oder einfach etwas proteinreiches.

Jede große Mahlzeit hat schon so 1500 Kalorien. Das ist ungefähr doppelt so viel wie du an einem Tag isst.

Du kannst alles mögliche essen.

Kennst du die Ernährungspyramide etwa nicht? Es kommt nicht darauf an was du isst sondern wie viel

0
@deepshit

Ich kenn mich nicht gut aus aber sozusagen Dencke ich mal 20 % sind Denck ich mal 200 Haha 

Also400 plus 2-3 Äpfel sind bestimmt 600 oder so 

0

Und nun...meinst du wirklich das sowas gesund ist???

Das sollte echt nicht lustig sein. Mich erinnert das sogar an eine essstörung (Magersucht). Wie viel wiegst du überhaupt und was ist dein Ziel? Außerdem was ist deine Größe und dein alter und warum machst du es so rapide? Was ist denn in März?

0

Du hast ja ziemlich viel abgenommrn! Ich bin 14 und schaffe in 7 Monaten NIE so viel! Das ist auch bestimmt nicht gesund aber das ist deine Sache! :) Dein Körper muss sich an die Veränderung daran gewöhnen...

 Was kann ich den jetzt MACHEN das ich Wieder so abnehme Wie früher 

0

geht nicht das nennt man Jojo Effekt :/

0

Dein Körper hat sich mittlerweile darauf eingestellt, wenig zu bekommen, weshalb er jetzt sehr wenig verbrennt.

Soll ich also jetzt mehr essen 

Guck mal morgens (7uhr)  esse ich 2 Scheiben Schwarzbrot mit wenig magerine  Pute und Käse und 2-3 Gurken dazu 20% Kalorien alles insgesamt danach 4-5 Stunden später ein Apfel oder Mandarine kommt drauf an und dan um 17 Uhr wieder Schwarzbrot und Pute etc und das wars Eig auch schon einmal in der Woche ess ich was ich will und wie viel ich will (cheatday) soll ich mehr essen jetzt oder keinen Cheatday mehr machen ? 

0

Was möchtest Du wissen?