Langjährigen Partner betrogen , neue Liebe .. Was ist richtig?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Freundin hat mich auch einmal betrogen. Nach 4 Jahren Beziehungsroutine (!) kommt das sehr unerwartet und hart. Ich glaube fest daran, dass unsere Beziehungen ein Spiegel unserer Selbst sind. Wer sagt dir denn, dass deine Affäre dir immer noch all das, was dir so fehlt, geben wird, wenn er zu deinem Partner wird und die Bindung auf einmal eine ganz andere ist. Probieren geht über Studieren? Oder ist es nicht so, dass dir dein jetziger Partner all das schonmal gegeben hat und noch viel mehr? Irgendwann scheint bei euch das "Feuer" erloschen zu sein. Aber dass man es nicht wieder anzünden kann? Näääähhh. Als ich den Seitensprung meiner Freundin herausfand war ich am Boden zerstört. Aber im Endeffekt konnte ich mich vor der Erkenntnis nicht verschließen, dass das nicht nur ihr Fehler, sondern zu großem Teil auch meiner war. Es war wie ein Wachrütteln nach zwei jährigem Tiefschlaf in der täglichen Routine. Seitdem nehme ich uns ganz anders wahr. Ich habe begriffen dass ich kontinuierlich arbeiten muss. Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen: Gib deine Beziehung nicht so schnell auf. Es gibt genug Menschen, die dir Zärtlichkeiten und Liebkosungen bieten können. Gib deinem Partner die Chance an sich und an euch zu arbeiten, gib dir die Chance wieder an euch zu glauben. Ein Seitensprung kann eine Beziehung stärken, wenn wahrgenommen wird, WARUM das geschehen ist und dass beide Partner etwas ändern müssen.

Im Endeffekt ist es deine eigene persönliche Entscheidung. Hier kann sie niemand für dich treffen. Aber glaub mir, wenn dein Partner dazu bereit ist und von dir die Chance/Ansage bekommt, und auch du dazu bereit bist, im Laufe dieser Entwicklung ordentlich Kritik zu bekommen, dann findest du all das was du verloren glaubtest, in deinem Partner wieder!

Viel Glück und Durchhaltevermögen!

Liebe Grüße

KittyKat1812 28.06.2013, 01:08

Wow danke für diese Antwort. Jedoch könnte ich ihm das niemals sagen,weil ich weiß wie sehr es ihn zerbrechen würde und er nie wieder ein Wort mit mir reden würde. Ich habe schon oft versucht mit ihm darüber zu reden,aber er blockt ab und meint ich würde spinnen .. aber die Luft in unserer Beziehung ist sowas von raus , selbst beim Kochen streiten wir uns .. das einzige was nur noch läuft , ist im Bett , aber ich mein dafür sind wir doch nicht zusammen, um die einzige Gemeinsamkeit den Bettsport zu haben ... ;-(

1
meerau 28.06.2013, 01:38
@KittyKat1812

Das ist richtig, Sex ist leider (? ;) ) nur ein kleiner Teil einer Beziehung. Vielleicht hilft es, wenn du die Konfrontation suchst. Die Aussage, dass du spinnen würdest, deutet für mich aufgrund der logischen Inkonsistenz darauf hin, dass er vor der Konfrontation mit euren Problemen flieht. Nicht, dass er sie nicht wahrnimmt. Wenn du ihn nicht verlieren möchtest gibt es zwei Möglichkeiten: 1. Du sagst es ihm. Dadurch kann er nicht mehr fliehen und muss sich euren Problemen stellen. Dabei solltest du darauf achten, dass deine Ausdrucksweise ausgewogen ist, sodass er nicht alleine schuldig dasteht. Dasselbe sollte er auch dir gegenüber leisten (Was am Anfang natürlich super schwierig ist, da die Gesellschaft uns weismachen will, der Fremdgehende ist immer und alleinig schuld....) 2. Du machst mit deiner Affäre schluss und stellst deinem Partner, ohne ihm von den Umständen zu erzählen, ein Ultimatum. Mach Ernst, zeig ihm dass das kein Hirngespenst ist. Sag, dass du hören willst, was du falsch machst, sag was dich stört. Es ihm nicht zu sagen, finde ich legitim, sofern es dich in der Beziehung zu ihm weiter bringt. (Manche glauben sogar, es sei egoistisch, nur um sein Gewissen zu erleichtern, den Partner und die Beziehung zu verletzen.)

Solltest du nicht die Kraft dazu haben, dann mach mit beiden Schluss und finde wieder zu dir selbst. So würde ich es tun. Schließlich entsteht auch schwer eine neue gesunde Beziehung aus einer alten gescheiterten. Dazu sei aber gesagt, dass auch ich glaubte ich hätte nicht die Kraft, und meine Freundin erst recht...Manchmal muss man den schweren Weg gehen um endlich Spaß am Weg zu haben...

Kopf nicht hängen lassen, du bist niemals allein ;) Liebe Grüße

0

Du musst darüber nachdenken ob dein Partner dir jemals wieder das geben kann was du so vermisst und bei jemand anderen suchst. Rede mit deinem Partner und erkläre ihm wie du dich fühlst. Falls es eine keine Änderung gibt dann musst du dich für das entscheiden was dich glücklich macht und dann im schlimmstes Fall einer Trennung brauchst du keine schuldgefühle zu haben, denn du solltest dich nicht unglücklich durch die Beziehung führen und erst recht nicht deinen Partner betrügen.

Mfg

Du hättest an eure Beziehung arbeiten sollen.Und nicht ein neuen suchen sollen! , weißt du kein Mensche ist perfekt jeder hat seine ecken und kanten ! Es gibst kein fertig Kuchen.Du hättest mit dein Freund reden sollen 6 Jahre das ist eine lange Zeit schade drum vielleicht haben die kleinen Dinge gefehlt Kino spazieren gehen usw . Auch wen du dich jetzt für denn anderen entscheidet die Zeit wird dir zeigen das kein Mensch perfekt ist und auch er wird dich langweilen manchmal oder weh tun One dies schmerzen oder Probleme ist es keine beziehung erst in schwierigen Zeiten wo man zusammen haltet sei es Geld Sorgen oder kurz vor denn Ruin, oder einer der Partner wurde beispielsweise gekündigt , oder Hunger sorgen Familien Probleme , wen man da zusammen haltet One Hintergedanken denn ist das echte Liebe . Und du du hast aufgegeben du suchst nach dem fertigen Kuchen vergiss nicht manchmal scheint alles besser auszusehen aber das Innere kennt niemand!!!!!!! Du hast ihn nie geliebt oh man das tut weh die Wahrheit tut weh du solltest es ihn sagen !!!!!

Ihm sagen das du ihn betrogen hast. > Hoffentlich verlässt er dich. Du hättest mit ihm reden müssen.

Was möchtest Du wissen?