Langfristige Preisuntergrenze

5 Antworten

Der Betrieb kann langfristig nur überleben, wenn er mindestens so viel für seine Produkte nimmt, dass das den Durchschnittskosten entspricht. Kurzfristig kann er überleben, wenn er die Preise bis auf die variablen Kosten senkt. Das geht deshalb, weil das Gehalt für Geschäftsführung etc. schon in den Kosten enthalten ist. Gewinn ist also zum Überleben des Betriebs nicht nötig, er darf nur auf Dauer keinen Verlust machen.

Servus, das wird dich um hauen nach längerer Zeit eine Antwort zu bekommen, aber, wenn wir den Lernstoff erst jetzt dran nehmen, So langfristige Preisuntergrenze da geht der Produzent oder herstellen oder der Einzelhändler kaputt daran, denn wie soll er den leben wenn kein Gewinn anfällt, die preis Untergrenze bedeutet nichts anderes als das seine Handlungskosten wie die "Fixkosten Miete, Gehälter,... und seine Einzelkosten die Absatzabhängig ist wie soll er den davon überleben auf lange Zeit, geht nicht. lass alle kosten abziehen dann hat er Gewinn und Verlust auf 0 nicht draufgezahlt als aber auch nichts eingenommen (Gewinn) dann kommen noch Gewerbesteuern dann muß er ja von seinem eigenkapital dieses ausgleichen. Er kann so was machen wenn er eine Mischkalkulation macht, d.h. er bietet zwar bzw.: eine Marken Schokoladentafel an die an der Preisuntergrenze ist vielleicht sogar 2 oder 3 Eurocent drunter ist. muß er dies umschlagen auf eine andere Ware die er verkauft. so dass der Gewinn auch diese Lücke wieder auffüllen kann siehe Edeka er hat seine wenige Markenartikel und aber auch seine billigen Produkte wie zum Beispiel Gut und günstig oder ja Produkte " werden als weise Ware bezeichnet". wenn der Gewinn auf der Weißer Ware so hoch und ausreichend ist, kann er mit der anderen Sorte den Preisuntergrenze ein wenig nach unten strecken. Nur mit einer Mischkalkulation kann er überleben wenn er so was betreibt.

Ich hoffe das dir damit die Frage beantwortet ist.

auch bei einer langfristigen pug kann ein unternehmen überleben, da auch bei einer pug die gesamten kosten des unternehmens gedeckt werden. nur macht das unternehmen eben keinen oder nur einen sehr niedrigen gewinn. das unternehmen kann also so lange weiter agieren bis es wieder einen stabilen absatzmarkt hat und dann die preise wieder erhöhen.

Was möchtest Du wissen?