Langeweile im Unterricht?

7 Antworten

Erst mal die üblichen Punkte, die auch Gabriel9435 angesprochen hat.

Ansonsten: wenn du total unterfordert bist, dann folgendes:

  • Beweis erbringen über "mal eben" die Bestnote im Test
  • Eltern und Lehrer ansprechen, ob du nicht besser eine Klasse überspringst

Falls du überfordert bist und einfach deshalb nicht folgen kannst:

  • Nach Rücksprache freiwillige Rückstufung um eine Klasse - ist zwar unüblich, wollte aber möglich sein, sofern du überhaupt versetzungsfähig bist.

Nimm dich selbst Ernst und deine Ausbildung - es gibt keine "zweite" Schule im Leben, es geht immer weiter - auch die Lebenszeit. Du kannst jederzeit einen Weg korrigieren, aber gemachte Umwege kosten nun mal Zeit - den Sinn gibst du dem Ganzen, nur du!

Deshalb: dir alles Gute - und triff die richtige Entscheidung - jetzt und später!

Frag doch den Lehrer der sollte es wissen. Versuch ihn dazu zu bringen irgendwelche Stories zu erzählen von früher, das ist meistens ganz witzig. Wir haben das immer gezielt gemacht und manche Lehrer sind drauf reingefallen und haben die ganze Stunde Stories erzählt und keinen Stoff gemacht...

Klingt blöd aber mach mir so geht es schneller rum du kannst auch auf dein Block was malen oder schreiben wie du willst…….oder geh aufs Klo da geht die Zeit dann schneller vorbei aber du solltest trotzdem aufpassen

Option 1. Du passt auf

Option 2. Du schläfst

Option 3. Bewirf andere mit Papierkugeln

Option 3. Am Handy zocken

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ich bin Profi darin mich zu Langweilen

Lernen, das wäre die angemessene Alternative!

In pp lernt man nicht

0

Was möchtest Du wissen?