Langer Text (geht in den Antworten noch weiter) über Bindungsangst...?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Sie das sie müde ist und das war aber bestimmt nicht deswegen. Sie kam iwie so komisch rüber. Ich weiß nicht.

Vielleicht deswegen weil ich sie kurz davor fragte ,,Wie geht's dir eigentlich in Bezug auf gestern? Geht es dir damit besser?"
Ihr ging es da nicht gut allerdings weiß ich. Nicht warum nur ich dachte es wäre vielleicht gut das anzusprechen um zu zeigen ich habe Interesse an ihrem Wohl.

So ich schreibe in den Kommentaren weiter damit ihr als Leser nicht zu lange warten müsst und etwas mehr zwischen durch lesen könnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:15

danach wurde es komisch ich dass mich jetzt Mal kürzer also ist es etwas allgemeiner gefasst. Fakt ist sie ignorierte mich fast komplett und einmal sprachen wir nur über den Kuss Danach und sie meinte dann das sie es nicht kann es ihr leid tut und sie Beziehungsunfähig sei. als ich fragte ob es ihr denn nichts bedeutet hätte sagte sie doch aber sie würde wenn sie jemand liebt eine Art Abneigung spüren..

0
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:18

Und danach ging es weiter mit ausm Weg gehen und auf Fragen wie Ob wir was machen kam meistens nur sowas wie ne keine Zeit. Iwann haben wir uns abee wieder angenähert und ich dachte es ist wieder alles gut und ich habe dann Anscheinend zu sehr geklammert... größter Fehler denn sie wurde kalt und ignorierte meine Anwesenheit und schrieb dann bei WhatsApp ich soll sie in Ruhe lassen und nicht so sehr bedrängen. seitdem hatten wir keinen Kontakt mehr.

0
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:21

Dann habe ich erst per SMS geschrieben warum ich kam und das ich einfach nur reden wollte (sie hatte mich blockiert) aber sie antwortete nicht..so war sie eigentlich nie..nur dann hab ich sie auch seitdem in Ruhe gelassen 4 Wochen hab ich dann jetzt gewartet und es kam nichts von ihr und jetzt hab ich ihr nen Brief geschrieben in dem ich mich für das bedrängen entschuldigt habe und sie gefragt habe ob sie mir verzeiht und das ich in Zukunft ihr mehr Freiraum gebe und trotzdem aber immer für sie da bin wenn sie es möchte. Jetzt ENDLICH meine Frage. Wie würdet ihr euch da fühlen? War es eher gut oder schlecht die Idee..? Lieben Dank dafür falls es überhaupt einer bis hier her gelesen hat erstmal fürs Lesen und gegebenenfalls fürs Antworten. Liebe Grüße :)

0
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:24

Vielleicht kann mir einer auch beantworten was ihr denkt wie viel ich ihr bedeutet habe oder noch bedeute? Denn einerseits denk ich sie muss mich doch eigentlich auch geliebt haben in Bezug auf ihr Verhalten und ihre Worte.. doch dann in anderen Momenten denk ich mir so Bindungsangst hin oder her man ignoriert doch keinen der nur ein bisschen reden will einfach...

0
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:24

Danke haha :D ich bin gut im Roman verfassen XD

0
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:48

Also auf den Brief hat sie noch nicht geantwortet. Ich bin auch nicht sicher ob sie ihn schon bekommen hat weil sie aktuell nicht Zuhause ist und weiter weg ,, wohnt''. ist aber nicht umgezogen wie man vielleicht denken könnte in dem Moment, sondern nur für nh gewisse Zeit dort (2 einhalb Stunden weg) Darum weiß ich nicht ob er angekommen ist bzw wann er ankommt hab ihn vorgestern Morgen eingeworfen.. Sie war einerseits eigentlich schon sehr selbstbewusst finde ich also sie hat Klavier gespielt und gesungen vor anderen und so aber ich weiß auch das sie sich selber nicht mag so von Aussehen vieles und sie meinte Mal sie will immer unterwegs sein um nicht fühlen zu müssen da sie dann nicht die Zeit hat dafür wenn sie beschäftigt ist. Sie war bei anderen eigentlich auch so wie bei mir in Bezug auf Selbstbewusstsein und gerauft hat sie mit einem anderen Typen noch aber sehr viel seltener und die haben nicht einmal bei ihr Fernsehen gesehen oder iwas draußen zu zweit gemacht, eher so in ner Gruppe. Wir waren eigentlich beide sehr anhänglich bis vor dem Kuss also bzw ich war anhänglich habe oft nach ihr gefragt aber sie hat es erwidert und gerne auch Sachen vorgeschlagen die wir alleine mache konnten. Darum verstehe ich auch nicht wieso sie dann sich bedrängt fühlte.. nur Und ja sie ist in Behandlung. sie hat eine PTBS eine Essstörung (Bulimie) {da hat sie einmal gesagt ich habe etwas gemerkt was ihre Eltern 5 Jahre lang nicht gemerkt haben, denn sie hat Kekse in sich rein gestopft und normal ist sie eigentlich nur gesunde Sachen und in Maßen und dann dachte ich mir schon so ,,sie muss wahrscheinlich Bald.." denn vorher meinte sie auch sie muss noch was Erledigen im Sinne von ich sollte gleich gehen. ich sprach sie also an und fragte ob alles ok wäre und sie meinte ja und ich so:,,Ich glaub dir das nicht und wenn sie mich brauchen sollte soll sie rüber kommen.'' und dann tat sie das auch nh halbe Stunde später und sagte dann halt den oben genannten Satz.)

0
Kommentar von Angelwithwings
09.02.2017, 19:50

PTBS UND eine Essstörung*

0

Was möchtest Du wissen?