Langer blickkontakt..

5 Antworten

Naja als so richtiges verlieben würde ich es nicht bezeichnen, das kann man eigentlich erst wenn man mit jemandem richtig zusammen ist meiner Meinung, also erst wenn man ihn wirklich kennt, seine guten und schlechten Seiten.

Aber natürlich kannst du starkes Interesse an jemanden haben den du kaum kennst. War damals bei mir in der Schule auch immer so. Ich fand einen Typen der älter war als ich super, hab mich bis heute nicht getraut ihn anzusprechen. Irgendwann ist das Gefühl verzogen als ich Älter wurde und ich fand wieder andere Typen interessant. Letztendlich war ich mit keinem derjenigen die ich die ganzen Jahre angegafft habe zusammen. Hab jetzt einen superlieben Freund seit 1 Jahr und von seinem ersten Anblick hab ich mich überhaupt nicht in ihn verliebt, aber eben auf den zweiten Blick beim kennen lernen. Ist bei jedem anders :)

Wenn du schüchtern bist kannst du nichts machen. Außer du bist einmal mutig und lächelst und noch mutiger wenn du ihn ansprichst, hat er vielleicht facebook oder sowas, dann schreib ihn doch einfach an, das ist oft einfacher und er kann nicht sehen wie man rot wird ;)

Ganz ehrlich: ich kann mich so sehr mit deinem text identifizieren. Früher hab ich mich in solche Sachen auch immer ein bisschen reingesteigert, nur weil ein junge mal öfters geguckt hat. Interpretier da bitte nicht so viel rein, sonst wirst du noch sehr enttäuscht werden. Aber vielleicht hat er ja eventuell doch interesse, das weiss man nicht. Wenn du Interesse hast, dann bleibt dir eigentlich nichts anderes übrig als mal zu lächeln und zu schauen, was passiert.

Vielleicht schläft e mit Augen auf ;)

Ja das kann man. Auch wenn ich das nicht als richtiges verlieben beschreiben würde.

Was möchtest Du wissen?