Lange Überfälligkeit wegen 'kaputter' Schilddrüse?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Evita hat es schon beschrieben. Die Schilddrüse kann große Zyklusprobleme verursachen. Es wundert mich auch nicht, dass nach der Pilleneinnahme eine Fehlfunktion der Schilddrüse aufgetreten ist. Leider ist die Häufigkeit der Schilddrüsenerkrankungen nach Absetzen der Pille nach längerer Einnahmezeit extrem hoch! Leider gestehen das die wenigsten Ärzte ein. Es gibt jedoch Studien, die das belegen.

Ich kann Dir nur empfehlen, keine hormonelle Verhütung zu betreiben, da sich dies wieder negativ auf die Schilddrüsenfunktion auswirkt.

Wie Evita, so empfehle ich Dir auch, einen Endokrinologen aufzusuchen und eine ordentliche Schilddrüsen- und Hormondiagnostik durchführen zu lassen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Gruß Catlyn

16

Huhu,

ja, die Pille ist ein Teufelszeug, es gibt genug Gründe, die gegen hormonelle Verhütungen sprechen.

Ich glaube, das sollte ich echt mal tun, damit mir auch vernünftig geholfen werden kann ;)

Danke für deine Antwort! Dir auch alles Gute!

LG

0

Die Schilddrüse hat einen großen Einfluss auf viele Körperprozesse. So kann eine Schilddrüsenfehlfunktion auch zu Zyklusstörungen führen.

Lass dich mal bei einem Endokrinologen, Nuklearmediziner oder Internisten mit Schilddrüsenspezialisierung (gibt mal "Top-Docs-Liste" bei Google ein) diesbezüglich untersuchen. Die haben in der Regel viel mehr Ahnung von der Thematik als ein "normaler" Hausarzt oder ein Frauenarzt.

LG

16

Ohje, ohje.

Ich hab ja manchmal echt Schiss vor Arztbesuchen, aber so langsam scheint es dringend zu sein ;)

Vielen Dank für deine Antwort! :)

LG

0

Wann normalisiert sich die Regelblutung nach Absetzten der 3 Monatsspritze?

Ich hätte meine 3 Monats-Spritze im November 2009 kriegen müssen, habe sie aber nicht genommen, sondern einfach nach 6 Jahren abgesetzt, weil ich keine Hormone mehr in meinem Körper haben wollte. Meine Ärztin sagte nach ca. 6 Monaten kommt die erste Blutung. Und so war es auch. Fast pünktlich. Meine zweite Regel folgte dann nach 3 Wochen, und meine dritte Regel nach 2 Wochen. Nervend. Nun warte ich auf meine vierte Regel, seit fünf Wochen. Ist das normal? So ein Chaos.? Hatte schon mal jemand ähnliche Erfahrungen gemacht??

...zur Frage

seit etwa 5/6 Tagen überfällig - sonst immer recht pünktlich.. was tun?

Hallo! Ich hätte am Samstag meine Tage bekommen sollen, habe sie jedoch immernoch nicht. Ich nehme nicht die Pille oder ähnliches, also es könnte schon mal ein paar Tage schwanken mit der Regelblutung, aber mittlerweile geht es schon auf eine Woche zu. Ich hatte in der Zeit nach meiner letzten Regel mehrmals GESCHÜTZTEN (mit Kondom) Geschlechtsverkehr. Sollte ich mir dennoch Gedanken machen, evtl schwanger zu sein? Woran könnte es noch liegen? Hatte in letzter Zeit auch nicht unerwartet viel Stress etc. ..

Dankeschön und LG :)

...zur Frage

Wielange wart ihr schonmal überfällig?

Ich habe Ende März die Pille ab gesetzt und seitdem verhüten wir mit Kondom. Meine Regel kam dann auch total regelmäßig was mich total gefreut hat. Zyklus immer ca 30 Tage.

Nur leider bin ich jetzt 3 bis 4 Tage überfällig. Ich habe ständig das vertraute Ziehen im Bauch was ich sonst auch immer hatte wenn ich meine Tage bekommen habe, nur passiert nichts.

Wir haben gestern 2 Tests gemacht, beide negativ. Außerdem sind wir uns auch sicher, dass kein Kondom gerissen ist oder dergleichen.

Hatte jemand von euch eine ähnliche Situation? Mir ist bewusst, dass ich irgendwann zum Doc gehen sollte. Aber nach 4 Tagen Überfälligkeit?

Danke

...zur Frage

Wo bleibt meine Regel? Stress schuld?

Hallo, nehme die Pille schon fast 2 Jahre. Habe nie probleme mit der pille gehabt... vor paar monaten habe ich dann meine Abbruchblutung nicht bekommen, aber der Test war negativ - war jaa nur ne Nebenwirkung der Pille.

Doch nun ist es wieder der gleiche Fall.... Solle meine Regel am Sonntag bekommen und bis heute nix (nur ganz gant wenig Blut...Schmierblutung, weiß gar nicht ob man das als Blutung bezeichnen kann). Hatte GV gehabt, vor ca. 5-6 Wochen......

Kann es aber auch sein dass die Blutung nicht kommt, weil ich in letzter Zeit kaum was esse, ständig unterwegs bin und sport machen und stress habe??? Habe auch in ca. 2 Woche so um die 1,5 kg verloren....

Was meint ihr???

...zur Frage

Kann eine Regelblutung sich durch "Dolormin für Frauen" verspäten?

Hallo, ich habe immer sehr starke Regelschmerzen, deshalb bin ich zur Apotheke und habe mir "Dolormin für Frauen" geholt, der Apotheker meinte, dass ich die Tabletten nehmen soll, bevor ich meine Tage habe, damit die Schmerzen gar nicht erst auftreten. Also habe ich sie an dem Tag genommen, an dem ich meine Tage hätte bekommen sollen. Nun bin ich aber schon seit 5 Tagen überfällig. Kann es etwas mit der Einnahme der Tablette zutun haben?

...zur Frage

regelschmerzen auaaaa was soll ich tun es tut so weh

Ich hab heute wieder meien Regel bekommen, eine sehr starke Blutung !!!sehr viel immerzu is die binde voll :(

und meine Krämpfe nehmen zu !!!!! ich hab so schmerzen es tut echt weh ! :((

es ist meine 2. rote Woche in meinem Leben aber vor einigen monaten als mein e erste regelblutung kam hab ich n ix gespürt! aber diesmal zeiht es so im unterleib ich möchte endlich das es vorbei ist !!!!

ich bin 13, was hilft da, damit ich vllt bisschen schlaf bekomme??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?