Lange sitzen, Rückenprobleme

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

stärk deine rückenmuskulatur - das geht am besten im fitnesstudio - steh öfter mal auf bei der arbeit - zum beispiel beim telefonieren - es gibt fussstützen -die kannst du unter den schreibtisch stellen - die helfen auch sehr gut - beine beim sitzen nicht übereinander schlagen - steht dein pc genau vor dir? so, dass du gerade reinschauen kannst? wenn nein - ändere das mal - gute besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind nicht dazu gemacht, den ganzen Tag statisch am Schreibtisch zu hocken.

Dynamisches Sitzen ist wichtig, das bedeutet, die Sitzhaltung ab und an mal ändern. Ansonsten viel bewegen. Fitness-Studio ist ne ganz gute Sache, da Du dort gezielt Rückenübungen machen kannst. Ansonsten ist aber jeder andere Sport auch gut. Es gibt ein gutes Buch vom Verlag Gräfe & Unzer: http://www.amazon.de/gp/product/3833819278/ref=s9simhgwp14d0g14i1?pfrdm=A3JWKAKR8XB7XF&pfrds=center-2&pfrdr=0168V68SW92AWEZRJESZ&pfrdt=101&pfrdp=463375173&pfrdi=301128

Die Übungen hier sind verständlich, in Abstufungen (leichte Übungen, schwerere Übungen) unterteilt und lassen sich gut im Alltag unterbringen (abends vorm Schlafengehen z. B.). Bei Rückentraining ist es wichtig, daß die NEUE Rückenschule beachtet wird. Das, was einem als "Rückenschule" in den 80ern vermittelt wurde, ist viel zu statisch. Damit kriegt man den Rücken nur unbeweglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also einfach ab und an mal aufstehen und denen, das überliche mit den Fingern zum Boden bei durchgestreckten beinen tut mir immer ganz gut.

Ganz oft hilft auch einfach ein bewusstes Strecken und Recken und der Wechsel der Sitzposition. ansonsten hilft es auch gezielt so in etwa jede Stunde aufzustehen. Damit du dich dann ein wenig bewegst. Kannst ja Kollegen besuchen oder so oder auf Toilette gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch es mal mit rückengymnastik(fitnessstudio),schwimmen...weiterhin empfehle ich dir,den schreibtischstuhl gegen einen sitzball,den du im sanitätshaus oder bei der krankenkasse kaufen kannst,einzutauschen,da kannst du während der arbeit dein becken kreiseln und den rücken/rückenmuskulatur lockern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Krankenkasse hat sicherlich Folder für dich, welche Gymnastik du in den Tag integrieren musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JenPi
07.10.2011, 13:42

die erzählen meist nur quark

0

Wie wäre die RICHTIGE sitzhaltung !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?