Lange Röcke im Winter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube, dass viele Frauen die längeren Varianten vielleicht gar kennen beziehungsweise sich nicht trauen, diese mal anzuprobieren. Ratgeber und Styling-Tipps gibt es ja mehr als genug - wie man die sinnvoll kombiniert, zum Beispiel hier: http://www.mein-jeansrock.de/style-tipps/jeansrock-im-winter-kombinieren/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von longhairlover
14.05.2016, 06:58

Da kannst Du Recht haben. Es ist schade, dass dem so ist. Für mich ist es immer wieder ein Blickfang, wenn ich Frauen sehe, die knöchel- oder bodenlange Jeansröcke tragen. Es hat ja mal eine Zeit gegeben, wo das voll in  Mode war.

Dein Link ist übrigens sehr interessant.

0

Naja zum einen trägt man wie der andere schon erwähnte strumpfhosen und im Winter
Werden meist auch Höhere Stiefel getragen.
Allgemein ist Herbst/Winter feucht und es ist wichtiger das der Stoff sich nicht mit Wasser voll saugt.
Meist sind Winterröcke auch nicht sonderlich weit geschnitten und würden länger eher beim gehen stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?