Lange nicht mehr Auto gefahren, was tun?

5 Antworten

Sicherheitstraining ist eine gute Sache, aber du solltest zum einen mit dem eigenen Auto da hingehen und zum anderen dessen grundlegende Bedienung routiniert beherrschen. Es ist eine Gruppenveranstaltung und du hältst da unnötig den Betrieb auf, wenn du beispielsweise die Gänge nicht flüssig rein kriegst oder beim Anfahren ständig abwürgst und dergleichen.

Eine Doppelstunde bei der Fahrschule kost weniger als ein Tank voll Sprit und ist ein risikoarmer Weg, wieder reinzukommen. Stellenweise auch besser als sagen wir sich das Auto von Freunden/Bekannten/Eltern zu borgen und in deren Begleitung eine Runde zu drehen, weil dann wird es schon mal persönlich. Beim Fahrlehrer kann man relativ verlässlich davon ausgehen, dass er wirklich weiß, was Sache ist (die meisten Normalo-Autofahrer sind wesentlich schlechter als sie selbst glauben) (besonders Männer) und man hat kein persönliches Verhältnis, das versäuern könnte.

Neben den richtigen Antworten die schon genannt worden sind, kann man auch noch einmal eine Fahrschule aufsuchen.

Viele Fahrschulen bieten an seine Fahrpraxis nach längerer Pause wieder aufzufrischen.

Ich finde jedoch die Idee mit dem Fahrsicherheitstraining sehr gut. Zum einen frischt du deine Fahrpraxis zum Teil auf, und zum anderen lernst du noch wichtige Lektionen dazu. Kann nur gut und hilfreich sein. Das werde ich mit dem Motorrad auch machen.

Gegen anderes Auto gefahren?

Hallo, folgendes Problem: ich bin heute in eine Straße gefahren und es kam Gegenverkehr, da keine Lücke für mich frei war musste ich rückwärts fahren um Platz zu machen. Der Gegenverkehr hat mich auch ein bisschen genötigt schneller zu machen, da er immer weiter vorfuhr. Ich bin dabei versehentlich gegen ein geparktes Auto gefahren allerdings ist nichts passiert, außer dass der rechte Außenspiegel von meinem Auto udn der linke Außenspiegel vom anderen Auto umgeklappt wurden. Konnte ich aber ohne Probleme wieder in den Ausgangszustand versetzen. Hinter dem drängelnden Gegenverkehr war eine andere Autofahrerin die dies beobachtet hat und mir danach gesagt hat, ich kann gerne ihr Kennzeichen und ihre Nummer aufschreiben, falls ich deshalb Probleme bekommen sollte da sie gesehen hat was "passiert" ist. Danach bin ich ausgestiegen und habe sowohl meinen als auch den Außenspiegel des anderen Autos eingerastet. Während diesem Vorfall hat mich ein älterer Herr von seinem Balkon beobachtet und auf das Auto gezeigt gegen das ich gefahren bin. Ich hab nochmal nachgeguckt und habe aber keinen Schaden gesehen. Hab ihm dann auch gesagt, dass nur mein und sein Außenspiegel umgeklappt wurden. Ich weiß nicht ob es sein Auto war, er hat nicht darauf geantwortet. Ich habe jetzt allerdings Angst dass irgendwas passiert. Ich habe nämlich sonst nichts weiter gemacht. Das Problem ist ich bin noch in der Probezeit, ich habe erst seit 3 Wochen meinen Führerschein und bin mit dem Auto meines Bruders gefahren. Kann mir irgendetwas passieren bzw. kann mein Bruder deswegen Probleme bekommen? Ich hoffe jemand kann mir helfen. LG

...zur Frage

Warum haben viele neue Autos keine Kühlmitteltemperaturanzeige?

Hallo, und zwar bin in letzte Woche mit dem BMW 1er Probe gefahren. Mir ist allerdings aufgefallen, dass das Auto keine Kühlmittelanzeige hat. Aber wie soll ich den wissen, wann der Motor seine Betriebstemperatur erreicht hat, damit man z.B. den Motor höher drehen kann? Und mir ist auch aufgefallen, dass die Start-Stop Automatik nach nur ein paar Kilometer eingeschaltet.

...zur Frage

Wien-Düsseldorf?

Hallo! Ich wollte mal mit meinem Auto von Düsseldorf nach Wien fahren. Ich wollte fragen ob ich unterwegs von der Polizei kontroliert werde oder gibt es von Deutschland nach Wien kein Polizeistationen, wo sie mich oder auch mein Ausweis kontrollieren werden?

wenn jmd. von euch schon mal mit dem auto bis wien gefahren ist, kann er/sie mir bitte dabei helfen?

...zur Frage

Ohne Öl Auto gefahren, bis jetzt ist nichts passiert?

Hallo,

ich (w, 18) bin mit mein Auto (Daihatsu) ohne Öl gefahren. Ich hab das erst vor 3 Tagen bemerkt. Zuletzt habe ich Öl ca. Mai-Juni gefüllt. Als ich vor 3 Tagen geguckt habe mit diesem Stock, ob da noch was ist, war einfach NICHTS drin.

Hab danach sofort Öl rein gemacht. Aber kann irgendwas passieren weil ich die ganze zeit ohne Öl gefahren bin? Es sind 3 Tage um, und bis jetzt ist nichts passiert?

Ps: Motorlampe blinkt, aber das war schon öfter so, vlt weil ich mein Führerschein neu habe und das mein erstes Auto ist und ich nicht mit dem Gas umgehen kann ._. ?

...zur Frage

Zivilstreifen oder nicht?

Ich bin in der inneren staat mit dem auto gefahren und bei einer ampel hat sich wer zu mir gestellt und gesagt sie haben jetzt 3 anzeigen wegen über rot fahren wegen hoher geschwindigkeit und nochwas . Dabei hat er mir so ein ausweis gezeigt von seinem auto aus was so aissah wie der führerschein
Er saß übrigens alleine im auto
Und das komische kst das er mir nicht einmal mit blaulicht nachgekommen ist oder sowas
Und ihne das er mich kontroliert hat ist er weggefahren
Kann das wirklich schlimm sein oder ist das kur eine verarsche ich irgendwem das passiert
Standort: wien
Danke im Vorhinein

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?