lange kein stuhlang wegen schmerzen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo lollipopsucker,

für den Stuhlgang würde ich Dir tatsächlich Sauerkrautsaft empfehlen. Ja, wäre auch nicht so mein Ding, allerdings hilft das wirklich. ... Zwinker

Doch Buttermilch ist auch nicht übel und 1 Glas warmes Wasser. Ob es nun mit dem Sex zusammenhängt, kann ich Dir nicht sagen.

Allerdings würde ich an Deiner Stelle dann Mal den Arzt besuchen und beim Sex etwas sanfter vorgehen (wenigstens vorübergehend).

Ansonsten siehe Dir den folgenden Link an

http://www.bild.de/ratgeber/gesundheit/was-hilft-gegen-verstopfung-4003410.bild.html

Wünsche Dir Gute Besserung.

Liebe Grüsse Lea

also für den schmerzfreien Stuhlgang würde ich dir Sauerkraut empfehlen, da hebste wohl ab von der schüssel aber du hast keine schmerzen. wenn ich Sauerkraut nur anguck dann spreng ich fast die schüssel mit nem 6 pfünder. und für das andere müsstest du mal deinen Fa konsultieren.

Kann sein dass du beim Sex da irgendwie leicht verletzt wurdest im After. Analsex ist sowieso etwas komplizierter weil es von der Natur so nicht vorgesehen wurde. Auf jeden Fall solltet ihr das die nächste Zeit mal bleiben lassen. Und was den Stuhlgang betrifft: 3 Esslöffel Milchzucker über den Tag verteilt in warme Getränke verrühren und trinken. Des Weiteren helfen noch Pflaumensaft, frisch gepresster Apfelsaft, Ananassaft, Pflaumen mit der Schale, Melonen, Papayas, Leinsamen, Kohl, Bohnen, Radiesschen und Rettich. Nicht vergessen viel Wasser trinken! Gegebenenfalls könnte ja auch eine Bauchmassage etwas helfen. Werden die Schmerzen nicht besser und verstärken sich beim Stuhlgang sogar noch, oder wenn du Blut oder sonstige Unnatürlichkeiten bemerkst dann geh sofort zum Arzt! Besser einmal kurz die Peinlichkeit auf sich nehmen als nachher ernsthaft krank zu sein und wochenlang Schmerzen zu leiden. Alles Gute

danke :) aber ich hatte gar keinen analsex :D das ist ein missverständniss ;) ich meinte wenn ich normalen sex habe und er tiefer geht habe ich schmerzen im after.

0

Hilfe viel blut im stuhl?

Ich war gerade auf dem Klo hatte einen harten Stuhlgang hat sich so angefühlt als ob da Splitter drin sind nach dem ich fertig war war ich geschockt ganze klowasser war blut und Toilettenpapier auch jetzt gerade liege ich im bett und habe ein unangenehmes Gefühl am After ist kein Schmerzen deswegen bin ich mir nicht sicher ob das hämorrhoiden sind bin übrigens erst 21 Jahre was könnte das sein Bild Pack ich auch noch mit rein Danke schon mal für die Antworten

...zur Frage

7 Tage kein Stuhlgang, dann Durchfall

Hallo alle zusammen, Ich hatte vom Vorletzten Freitag-letzten Freitag kein Einziges mal Stuhlgang.(War im urlaub, da ist das so gut wie immer so bei uns in der Familie) Ich hatte am Donnerstag reagiert und mich ordentlich mit Ballaststoffen vollgepumpt. War mir damals schon ziemlich sicher, dass es kein Darmverschluss ist, da Darmluft e.t.c vorhanden. Also letzten Sonntag drei mal aufs Klo müssen: 1. Stuhlgang: Ziemlich hart mit Schleim (weiß aber woher der Schleim kam, war ungefährlich) 2. Stuhlgang: Schon etwas weicher, aber dennoch härter als sonst 3. Stuhlgang: Perfekt geformt, alles in Ordnung.

Diese "3. Stuhlang" wiederholte sich am Sonntag noch 2mal, sodass ich eigentlich dachte, jetzt ist das ganze überstanden. Dann gestern die komische Überraschung: Auf dem Weg zum Fussballtraining bereits an der Darmluft gespürt, dass da as ganz weiches kommt. Okey, trainiert ne halbe Stunde, bisschen warmgeloffen, dann gings an die Sprints und es passierte es, noch nie sowas krasses erlebt: Ich hatte ein so krasses Durchfallgefühl. Bin sofort auf die Toilette gesprinntet, grade noch so geschafft und alles rausgelassen, noch nie so ein ekliges Klo danach gesehen.

Nun hab ich seitdem keinen Stuhlgang mehr gehabt. Meine Frage ist nun: War das jetzt alles zwar unnormal, aber dennoch ohne Handlungsbedarf, oder muss ich zum Arzt? Ich mein, mir geht es gut, ich hab keine Schmerzen, nur das ist doch komisch? Kann sich das jemand etwas erklären (oder es versuchen)?

Bitte um etwas rat und gute Zusprüche:D

Liebe Grüße

...zur Frage

Ständig aufs Klo (Stuhlgang)

Ich hatte vor ca. 1 Monat eine leichte Magen-Darmgrippe mit Durchfall. Seitdem kann ich eifach nicht mehr richtig auf Klo. Entweder kann 3 Tage fast gar nicht stuhlen (nur ganz ganz wenig) oder ich muss 5-6 mal am Tag aufs Klo. (kein Durchfall) Es ist echt nervig, hoffe ihr könnt mir helfen.

...zur Frage

Sind dasss hämorieden?

Habe vorgestern Würstchen Gulasch gekocht und is mir und meinen Freund aufgefallen dass dass nicht gut is also wie davon oft aufs Klo mussten
Habe seitdem bisschen schmerzen am After
Habe bisschen harten und viel Stuhlgang gehabt aber ohne Blut
Nun habe ich Angst dass dass hämorieden sind weil es nicht direkt am After weh tut sondern bisschen außerhalb rechts ..
nach wie viele Tage sollte ich dass behandeln lassen wenn es nicht weg geht ?
Es schmerzt auch nur wenn ich meinen po zusammen kneife oder eben mich aufs Klo setze und kot machen will hald ..

...zur Frage

Schnelle hilfe! Stuhlgang

Also seit 2 Wochen habe ich harten Stuhlgang mit Schmerzen und Blut gehabt (bin w 17) .. Und dann war ich bei der Apotheke und habe lactulose.. Das den stuhl weich macht . Hat auch geholfen jedenfalls die ersten 2 Tage.. Gestern habe ich dann wieder harten Stuhlgang gehabt, und konnte nicht aufm Klo.. Aber ich trinke dieses Zeug immer noch ^^.. Aber jetzt bin ich aufm Klo und muss dringen mal.... Und mein Stuhl ist auch nicht so hart aber es tut weh.. Und ich kann es nicht rauslassen... Etwas tut am After weh.. Als ob etwas dagegen drückt beim machen.. Hilfe.. Ich muss so derbe und sitze sogar aufm Klo ... Aber es tut fürchterlich weh y

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?