Lange Haare bei der Arbeit aus dem Gesicht machen

9 Antworten

Wenn der Pony nicht in den Augen klebt, muss er nicht hochgeklammert werden. Ansonsten schon, weil man nicht ständig damit beschäftigt sein soll, freie Sicht zu haben. Zopf ist allgemein üblich oder Dutt.

Wenn du unter dem Pony noch hervorschauen kannst, müsste es so in Ordnung gehen. Zopf oder Pferdeschwanz passen sicher.

Ich habe selber lange Haare (bis Ende rücken) muss sie bei arbeit auch aus dem gesicht habe ich würde dir vorschlagen machen dir einen gepflegten eindurck d.h mach dir eine flecht zopf oder einen dutt guck wie die anderen ihre Haare haben wenn du siehst das die auch gebunden haben dann mach du es eben auch so

Es geht bei der Frage nicht um die langen Haare sondern um den Pony im Gesicht ;)

0

Knick in den Haaren nach Zopf sogar nach waschen?

Da ich sehr oft Zöpfe trage, haben meine Haare öfters einen leichten Knick (an der Stelle wo der Zopf gebunden war). Doch erstmal habe ich mir nicht viel dabei gedacht, bis ich jetzt bemerkt habe das die Haare an der Stelle warscheinlich beschädigt sind, denn als ich mir heute die Haare geföhnt habe, war der Knick nach dem waschen immernoch da. (Ich hatte meine Haare nach dem waschen nicht zusammen gebunden) zwar sehen die Haare nicht besonders kaputt an der Stelle aus, aber dieser Knick stört mich schon sehr. Oft binde ich meine Haare mit diesen geringelten Gummis zusammen, bei denen man auch sagt das sie so gut für die Haare wären. Und ich fühle mich einfach schöner mit Zopf. Jetzt habe ich nur Angst das wenn ich noch länger fast jeden Tag einen Zopf trage, das dieser Knick immer stärker wird. Habt ihr damit schon einmal Erfahrungen gemacht ? Bin dankbar für jede Antwort :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?