Lange gesunde Haare bekommen .. Wie ?

6 Antworten

Tja, wenn das Haar bereits geschädigt ist, hilft nur die Schere. Es gibt keine Mittel - egal, was die Werbung verspricht - das geschädigte Haare "heilt".

Warum tönst du sie denn und färbst sie nicht? Die Tönung ist denke ich eine unnötige Strapaze. Ansonsten würde ich auch regelmäßige Kuren empfehlen. Aber pass auf, dass du sie nicht überpflegst. Das ist ein nicht zu unterschätzendes Thema.

Regelmässig eine Kur verwenden (zb. die von Gliss kur speziell für Gefärbte und Strapazierte Haare). Und hochwertigere Haar Produkte, zb. von John Frieda oder Redken. 2x im Jahr die Spitzen schneiden lassen.

Die genannten Produkten sind voll mit silikonen und Chemie Zeug

1
@Lottimaus500

Unsinn. Ich denke John Frieda hat etwas mehr ahnung als du. Auch sind meine Haare seit Jahren mit diesen Produkten sehr lang und gepflegt.

0
@NoLies

Hast wohl keine Ahnung von inhalstoffen das die so gepflegt sind ist wegen den silikonen

1
@Lottimaus500

Ohje. Ich habe auch mal ein paar Monate "natürliches" Shampoo von The Body Shop benutzt. Davon wurden meine Haare total Fettig und strähnig, ich musste fast jeden Tag waschen. Also klar - ich habe keine Ahnung - und meine Frisörin (arbeitete in einem 5* Hotel mit sehr gutem Namen und ist jetzt selbständig) hat natürlich auch keine Ahnung.

0
@NoLies

Ich benutze Naturkosmetik Shampoo und es ist natürlich klar das man ne Umstellung von Chemie auf Ästhetische Öle braucht war bei mir auch so und jetzt Wasche ich meine Haare 2 Mal in der Woche und die sind Gesund wie nie zuvor und fetten so gut wie nie liegt aber an dem Alkohol

1
@Lottimaus500

Ich habe sicher ein halbes Jahr das Naturshampoo benutzt, hat sich nichts geändert. Ausserdem ist Silikon nicht schädlich für die Haare setz dich mal ein wenig mit Chemie/Biologie auseinander.

Und Alkohol soll gut sein für die Haare? Da habe ich aber echt bedenken.

0

Was möchtest Du wissen?