Lange Beine vs. kurze :D

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ich denke man kann schon sagen, das da was wahres dran ist. Vielen Männern, ist es auch unangenehm, wenn die Frau größer ist, und umgekehrt, zumindest für eine Beziehung. Das ist eine Verhaltensweise, die schon immer so im Raum schwebte, ja aber auch irgendwo her kommen muss.

Da spielt der Beschützerinstinkt bestimmt auch eine Rolle, bzw. könnte ein Mitgrund für diese Denkhaltung sein.

Meine Ex-Freundin war zum Beispiel leicht größer als ich, nicht viel, aber man sah es schon. Wir sind da persönlich zwar gut mit klargekommen, aber ich glaube wir könnten beide nicht leugnen, das man da trotzdem ab und zu drüber nachdenkt.

Und um noch auf die Attraktivität zu sprechen zu kommen. Lange Beine sind schon sehr g*eil :P. Für einen Flirt oder eine Affäre würde ich mich also auch nicht bei größeren Frauen zurückhalten, sondern empfinde das als sehr reizvoll. Und wenn die Frau halt kleiner ist, muss das einfach nur zusammenpassen, und ist dann ok :P

Hallo Ich habe eine Freundin gehabt, die war 1,81 m groß und ich bin nur 1,78m. Das ging nicht sehr lange gut. Sie wollte eigentlich immer einen Mann der mindestens genau so groß oder am liebsten über 1,90m ist. Ich stand eigentlich auf Frauen mit super langen Beinen. Doch die wollten alle nur noch größere Männer. Außer ein par kleinen Affären war nichts zu machen. Meine Frau ist 27cm kleiner als ich. Das ist auch kein Problem. An der körperlichen Größe kann man das Wesen eines Menschen eh nicht messen.

Der Mann der chefin 57

ich würde mal sagen, dass kommt ganz auf den Mann an, ist der Mann 1.90 m groß, steht er vielleicht auch auf Frauen über 1.70m, ist der Mann z. B. 1.75m wird er auf kleinere Frauen stehen....

Also vielleicht wollen manche maenner sich ihrer Partnerin nicht unterlegen fuehlen und bevorzugen deshalb einfach kleinere. Oder es ist unterbewusst.... :D

Ja, die sind leider der Emazipation hinterher. Die wollen eben nicht gleich sein, sondern stärker.

0
@user1192

Ja aber die Frauen wollen doch auch wiederum einen starken Mann!

0
@Dragonate

Das ist nich mehr so. Viele Frauen sind mittlerweile stark genug. Sie machen Männerjobs, leben allein etc. Sie wollen einen Partner, keinen Beschützer (das hat uns die Emanzipation ausgetrieben). Auch Frauen beschützen ihre Partner!

0

Ich glaube viele denken auch, dass grosse Frauen entweder modelmässig aussehen und an die traut Mann sich weniger ran und die großen, die nicht gertenschlank sind, wären eher "pump" und seltsam proportioniert. Also ich bin auch gut 1,80m und habe große Hände und Füsse und kann mir wiederum auch vorstellen dass das für manche Männer "Pranken" sind gg

Man muss es so sehen, wir Grossen haben lange Beine und Modelmass und die kleinen dafür zarte Proportionen und Gliedmassen,hm....

Wie groß die Frau ist, ist mir egal. Aber verhältnismäßig lange Beine sind definitiv ein Pluspunkt!

Das kommt stark auf das Selbstbewusstsein des Mannes an, denke ich.

Männer mit einem guten Selbstbewusstsein kommen mit größeren Frauen oder Frauen, die mehr verdienen gut klar. Die anderen suchen sich eben welche, die schwächer wirken.

Ich gehe oft in Clubs hier und Hamburg und würde niemals ein größeres Mädchen (Frau) antanzen... es ist einfach komisch...

Ich sagte in meiner Antwort, das ich große Frauen sehr reizvoll finde, und da auch alles eingehen würde. Aber du hast recht; die Hemmschwelle eine größere Frau z.B. anzutanzen, ist weitaus größer... leider

0

es ist ein irrglauben, dass männer auf diese tv model knochen frauen stehn

naja die mit den kurzen Beinen können nicht weglaufen. Wenn man aber mit einer langbeinigen zusammen ist, weiss man dass sie dich liebt.

Ja, liegt am Minderwertigkeitskomplex aller Männer. Mit ner gleich großen Partnerin können sie nicht so tun, als ob frau sie brauchen würde.

Das klingt ganz interessant :) die meisten Männer rechtfertigen das ja auch oft mit "Kleine Frauen sind süsser/feingliedriger/etc." aber ich denke ehrlich gesagt auch, dass Männer evtl. Angst haben, dass eine große Frau an ihrer Seite zu viel Aufmerksamkeit auf sich zieht ;) denn die Mehrheit der deutschen Frauen ist nun mal erwiesenermassen 1,60-1,70 m gross.

0

Dass Du hier Vorurteile verbreitest, stört Dich ja anscheinend weniger („...Minderwertigkeitskomplex aller Männer...”). Allerdings sieht man nicht viele solche Paare, das ist richtig. Natürlich hat's auch oft mit Komplexen zu tun, aber wer sagt denn, dass eine große Frau einen kleinen Mann überhaupt will??? Davon hängt's ja wohl auch noch ab, oder etwa nicht?

0
@ExFrustUser

Die Frage war aber: "Worauf stehen Männer" und nicht "... und machen die Frauen das mit".

Es ist aber doch so, dass sich noch unglaublich viele Männer minderwertig fühlen, wenn sie z.B. Hausmann sein sollen, wenn die Frau erfolgreicher ist und mehr verdient und eben auch, wenn sie aufgezogen werden, weil die Freundin größer ist- auch, wenn sie es nicht zugeben wollen.

Das ist jetzt kein Einzelphänomen.

0
@user1192

Das ist nunmal instinktiv und uhrzeitlich geprägtes Verhalten. Der Mann hat damals den Dino geschossen und die Frau ernährt, war also immer die starke und "unverzichtbare" Person. Das ist noch immer in uns Männern drin, aber auch noch in den Frauen, die auf viele Aspekte dieser Dominanz abfahren.

0
@Dragonate

Stimmt nicht. Ganz früher waren Menschen beidhänder und Frauen haben ebenfalls gejagt und ihre Familien beschützt. Gibt es ebenfalls Beweise für.

Da ist nichts bewiesen.

0
@user1192

Das ist allerdings kein Einzelphänomen. Dennoch ist eine Aussage wie „alle Männer” ein Vorurteil - das sollte Dir schon klar sein. Natürlich haben wir unsere etwas eigenwilligen Vorstellungen, die aber eher weniger aus der elterlichen Erziehung und viel mehr aus der gesellschaftlichen Beeinflussung in Verbindung mit einem nicht existierenden Selbstvertrauen (und das verbocken fast alle Eltern reihenweise, leider wahr) stammen. Sehr viel gebräuchlicher dürfte wohl das 'Gaffen' im Freigehege sein, wohin gegen kaum ein Elternteil den Kindern weismachen wird, dass der Mann immer das 'bessere' Teil eines Paares zu sein hat. Und was sieht man,... z.B. im Freigehege? Was zeigen - bitte ebenfalls nicht vergessen - die Medien in diesem Zusammenhang? Wie sehen Handelnde von Soaps üblicherweise aus, bzw. welche Rollen spielen welche Mitglieder dort?

Naaa, auch das mal durchdacht?

Eltern spielen eine untergeordnete Rolle. Sie sind aber die einzigen Personen, die solche seltsamen Vorstellungen bei ihren Kindern verhindern können, indem sie sie zu einem gesunden (!!!) Selbstbewusstsein anleiten und ihnen ein eigenes Denken schon frühzeitig angewöhnen.

0
@ExFrustUser

@ Tanzcafe Nun aber wiegesagt, der Mann hat den Dino geschossen, die Frau vielleicht den Frosch gefangen. Wie arogant das auch klingt, aber die Dominanz des Mannes ist so entstanden, das war der Uhrsprung. Irgendwoher muss die Haltung ja kommen, und logischer weise, stammt sie aus den Anfängen unserer Zeit.

0
@ExFrustUser

Genau so ist! Das meine ich: Die Töchter haben viel von der Emanzipation abbekommen, die Söhne leider nicht so viel.

0
@Dragonate

Ja, aber die ist nicht genetisch. Damit setzt ihr Männer euch nur selber unter Druck, wenn ihr euch das einredet. Frauen legen da nicht mehr so viel Wert drauf, schließlich sind wir ja "zivilisiert".

0
@user1192

Du hast recht das es nicht genetisch ist. Aber es ist schon ein Problem, das viel mehr Frauen als du behauptest, es ähnlich sehen, was es für den Mann nicht einfach macht, in der Beziehung selbstbewusst aufzutreten. Es ist eine Ideologie die von beiden Seiten getragen wird und dadurch fällt es schwer, sich drüber zu stellen. Die Frauen haben es genauso in sich, und wenn sie es nur bevorzugen würden, ohne es auszusprechen. Aber ich kenne viele Frauen, die sagen, sie wollen einen starken größeren Mann haben.

0
@Dragonate

ja, leider. Mir ist das eher egal, daher fällt es mir schwer zu verstehen, warum das so wichtig sein sollte. Aber ich werde auch äußerst ungern bevormundet und "beschützen" wird allzu schnell Bevormundung.

0
@Dragonate

ja, leider. Mir ist das eher egal, daher fällt es mir schwer zu verstehen, warum das so wichtig sein sollte. Aber ich werde auch äußerst ungern bevormundet und "beschützen" wird allzu schnell Bevormundung.

0

interessanttte frage :D aber ich glaub dass man das nicht nur von der größe abhängigmacht :D

Wobei man ja auch sagen muss, dass es kleine Männer im Showbiz gibt, die sich gern mit grossen Frauen brüsten ;)

Was möchtest Du wissen?