Lange Autofahrt (ca. 650km)

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vor antritt der fahrt das KFZ checken,ausruhen vor und während der fahrt,evtl.fahrerwechsel,für die kinder ,wenn vorhanden was mitnehmen zur ablenkung,verpflegung für unterwegs,decken nicht vergessen,getränke,tee,kaffee,route planen,umleitungen nicht vergessen und nicht 650 km am stück runter rammeln

danke für das Sternchen,:-)

0

Falls vorhanden, Navi einpacken. Sollte es eine UKW-Antenne zum Empfang von Verkehrsnachrichten haben, kann es zur Stauumfahrung benutzt werden. Ich möchte nicht mehr ohne Navi fahren :-)

habe selber kein Navi aber schon eins ausgeliehen für die Fahrt ;o)

0

Wenn "Ihr" mehrere seid, wechselt Euch einfach alle zwei Stunden ab. Ansonsten denke ich, wenn man ausgeschlafen ist, sind 650 Kilometer nicht gerade die Welt, die kann man mit einer schönen Kaffeepause gut hinter sich bringen. Gute Fahrt!

ja wir sind zu zweit plus Hund ;o)

0
@Inescaro

Der Hund wird schon dafür sorgen, das ihr etwas Bewegung habt. Viel Spass und gute Fahrt

0
@Inescaro

Weiß ja nicht WO ihr lang fahren müsst, aber ihr solltet schon eine Std Pause machen um auch dem Hund etwas Auslauf zu geben. Vielleicht kann man auch was schönes sehen unterwegs =)

0

Was möchtest Du wissen?