Landtagswahl 2021 RLP: Welche Partei setzt sich wirklich für die Digitalisierung ein?

8 Antworten

ehrlich gesagt keine.

Die deutschen Parteien sind was die Nutzung von aktuellen Medien betrifft im Mittelalter stehen geblieben. Reden tun alle Parteien von einer Digitalisierung, aber sich wirklich dafür einsetzen macht leider keine Partei

du kannst ja mal den wahlomat benutzen, da kannst du sehen wie die parteien zu den einzelnen themen stehen und vergleichen.

Hallo ich halte den Wahlomaten für nicht wirklich hilfreich, weil das was da angegeben wird, und was wirklich gemacht wird sind zwei Paar Schuhe.

Beispiel Umweltschutz: da heißt es von einer Partei wir helfen aufzuforsten, wir sorgen uns um Feld, Wald und Flur und predigt. der deutsche Wald ist krank und hier muss dringend Abhilfe geschaffen werden. In der Realität lässt man zu das gesunde Waldungen gerodet werden zum Bau von Autobahnen und Ansiedlungen von Firmen

und genau das, passiert bei den meisten Parteien, man erzählt was um Wähler zubekommen und handelt dann genau gegenteilig

0
@MSDOS666

Das hat aber nix mit dem wahlomat zu tun. Dort werden ja nur die Wahlprogramme der Parteien verglichen. Man kann sich auch selbst jedes einzelne Programm durchlesen. Der wahlomat sammelt nur die Infos. Das ändert aber trotzdem nichts daran, ob die Parteien, das was sie versprechen auch einhalten. Da kann der wahlomat auch nix für und das wird auch an keiner Stelle behauptet.

du kannst auch nicht sagen eBay wäre ein Betrüger. Es ist nur eine Plattform, auf der auch Betrüger tätig sind.

0

Keine Partei setzt sich wirklich dafür ein, lediglich zu wahlkampfzwecken schreiben sie es ich auf die Fahnen.

Das sind die Grünen. Die haben das schon seit vielen Jahren erklärt. Das ist auch glaubwürdig, weil die Mitglieder im Durchschnitt viel jünger sind als die Mitglieder der anderen Parteien.

nicht dein Ernst, wo denn? In den Ländern in denen die Grünen mit an der Macht sind, passiert in Bezug auf der Digitalisierung nichts. Eher das Gegenteil ist der Fall

0

klassischer Weise die FDP. Du kannst aber weiß Gott nicht sagen, dass die CDU sich nicht dafür einsetzt - sie ist eben etwas mehr auf Sicherheit bedacht, was ja auch gut ist. Hauptsache Du wählst keine Grünen oder Linken die unser Land kaputt machen wollen.

ich wähle grün :P

0
@Flexi284

kann es sein dass Du das Wort "sympathisch" mit irgendwas verwechselst? Diese Ökoterroristen sind alles mögliche aber ganz bestimmt nicht sympathisch!

0
@Flexi284

hast Du Dich mal im Ansatz mit deren Programm auseinandergesetzt oder wählst Du einfach nach Nase? Sowas kann sehr gefährlich sein - naja aber kann ja nicht anders, irgendwo müssen die 20 % ja aktuell leider herkommen :-(

0
@Flexi284

Das ist schon mal der erste gute Schritt aber etwas wirst Du Dich auch selbst informieren müssen sonst ufert das hier aus.

Aber gerne mal einige Punkte:

Isst Du Fleisch? - würden die Grünen am liebsten verbieten (und vorher natürlich mit exorbitanten Verteuerungen noch richtig absahnen) - ein Volk aus Veganern heranzüchten

Fährst Du Auto? - die Grünen tun alles um das Autofahren uninteressant und noch extrem viel teurer zu machen individuelle Mobilität ist denen ein Dorn im Auge

Fliegst Du? - würden Grüne ebenfalls am liebsten verbieten und vorher natürlich um ein Vielfaches verteuern

Ach übrigens wusstest Du dass 1 Std streamen eines Films genauso viel CO2 verursacht wie 6 km Auto fahren? Du kannst Dir also ausrechnen dass es auch bzgl Digitalisierung auf Dauer nicht weit her ist bei den Grünen - nur versuchen sie das Thema aktuell zu vermeiden da ihre Wähler ja oft und gerne streamen...

Windräder: hier woĺlen die Grünen die Abstandsregeln zu Wohngebieten noch weiter verringern oder gar aufheben - wer dann nachts noch schlafen kann ist denen natürlich vollkommen egal - von der Naturverschandelung mal ganz abgesehen

Alkohol stehen sie ebenfalls sehr skeptisch gegenüber und würden ihn am liebsten verbieten (und vorher natürlich wieder ordentlich verteuern) - aber wollen Drogen legalisieren.

Einfamilienhäuser sehen sie ebenfalls sehr skeptisch - den Traum vieler Familien wollen sie somit zerstören - unter Grünen wird sich das Häusle bauen und erhalten eines Hauses kaum mehr einer leisten können

Moral predigen und Doppelmoral leben ist wohl das Credo....

Kurz um alles was das Leben lebenswert macht wollen Grüne verbieten und verteuern anstatt mit moderner Technik sich Klimawandel und Co zu stelllen.

0
@allocigar78

Hi, also ehrlich gesagt habe ich mich kein bisschen mit dem Programm der Grünen auseinandergesetzt.. bzw. mit überhaupt einem Parteiprogramm. Ich habe mein Wahl nach dem Wahlomat getroffen, dort wurden allerdings keiner deiner hier aufgeführten Punkte erwähnt(glaube ich dir aber, finde das von der Seite unzureichend). Jetzt weiß ich gar nicht mehr was ich denn eigentlich wählen bzw. Ob ich überhaupt wählen gehen soll :| übrigens bin ich ebenfalls für die entkriminalisierung aller Drogen, diese ganzen dealenden Araber gehen mir gehörig auf die Nerven.
Und ja, ich bin Fleisch Esser, fliege auch gern(wenn aber nicht zu oft), mag Alkohol und die Digitalisierung finde ich als eines der wichtigsten Punkte der heutigen Politik. Des weitern sind mir auch Dinge wie weniger pkws in Innenstädten, mehr bzw. Besser ausgebaute Fahrradwege und ein Ausbau des öffentlichen Nah/fernverkehrs wichtig.

lg und danke für die Aufklärung :)

0
@Flexi284

gerne :-)

also ehrlich gesagt habe ich mich kein bisschen mit dem Programm der Grünen auseinandergesetzt.. 

und genau das ist das Problem bei vielen und so kommen dann diese Umfrage- und viel schlimmer Wahlergebnisse zustande.

Warum Du allerdings für Drogenlegalisierung bist erschließt sich mir nicht - wenn Drogen legal wären würde Leute ja geradezu animiert sie zu probieren, denken was legal ist kann ja nicht so schlimm sein - die Folge sie werden abhängig und liegen Staat und Krankenkasse auf der Tasche

Was ich des Weiteren nicht verstehe: warum weniger Pkw in Innenstädten? Wenn Dich das stört und Du es lieber ruhig haben möchtest, dann ziehe doch aufs Land - in den Städten gibt es eh genug Wohnungsmangel. Aber weniger Pkw in Innenstädten ist schlecht für alle Arbeitnehmer die pendeln und dann noch extrem viel mehr Anfahrtszeit für öffentliche Verkehrsmittel oder weit entfernte Parkplätze in Kauf nehmen müssen was das Arbeiten in der Stadt uninteressant macht - und natürlich auch den Firmen nicht zu Gute kommt. Zudem: wie wäre es endlich MEHR statt weniger kostenloser Parkplätze zu schaffen, dann müssten Autofahrer nicht ewig Schleifen drehen bis sie einen Parkplatz haben - ergo auch das bringt weniger sinnlose Kilometer und vergeudete Zeit.

Zudem ist es für die Innenstädte auch schlecht, denn wenn man nicht mehr nahe an ein Geschäft fahren kann, kauft man eben wo anders. Ich ärgere mich schon lange nicht mehr damit herum meine Tüten entweder ewig weit schleppen zu müssen oder in ein überteuertes Parkhaus fahren zu müssen - alles wo ich nicht direkt hinfahren kann, bestelle ich eben im Netz - nur ist das eben schlecht für die Geschäfte in den Innenstädten - die Innenstädte werden so irgendwann veröden.

0
@allocigar78

hey, also eigentlich hätte ich gehofft dass du mir anhand meiner Ansichten ein Partei Vorschlag machst:D aber zu den Drogen: ich will sie nicht legalisiert haben (außer Cannabis) sondern entkriminalisiert (ist jz nicht Priorität nr. 1) und zu den Innenstädten: macht Lärm, dreck und ist gefährlich für Fahrradfahrer und Fußgänger. Dazu kommt das man alles zu fuß oder mit Fahrrad oder Straßenbahn erreichen kann, ohne direkt in die Innenstadt zu fahren.

0
@Flexi284

Die Automotoren sind seit langem so sauber, dass man von Dreck überhaupt nicht mehr sprechen kann - die Feinstaubwerte sind ein Bruchteil dessen, was Du hast wenn Du einen Laserdrucker oder eine Kerze im Zimmer brennen hast. Wenn jeder sich an die Verkehrsregeln hält ist da auch nichts gefährlich. Im Gegenteil meist sind doch die Fahrradfahrer die Rowdies die denken weil sie kein Kennzeichen haben können sie sich aufführen wie die Axt im Wald. Wenn Du vom Land kommst kannst Du nicht einfach zu Fuß in der Stadt Deinen Arbeitsplatz erreichen außerdem dauert es zu Fuß oder mit dem Rad ein Vielfaches, ist beschwerlich, Du kannst zudem nichts transportieren und denk mal an Witterung - im Winter glatt im Herbst nass und im Sommer viel zu heiß - es darf ja jeder machen wenn er will aber nicht auf die Art und Weise dass man anderen vorschreibt etwas - Auto fahren - in der Innenstadt nicht mehr zu tun. Umstieg auf Fahrrad und Öffentliche - das ist ein Rückschritt im Komfort etc. ohne Gleichen.

Und Lärm... heutige Autos sind auch sehr leise - aber wie gesagt zieh doch aufs Land wenn Du Ruhe magst - nur sich die Rosinen rauspicken - Ruhe aber aus der Haustüre raus und gleich im Trubel - das geht halt nicht.

Was ist denn der Unterschied zwischen legalisieren und entkriminalisieren?

Ich kann Dir nicht sagen was Du wählen sollst, ich kenne dazu nicht genug Ansichten von Dir und gerade was das Thema Auto angeht scheinen wir auch nicht auf einer Wellenlänge zu sein. Sehr gute Programme haben die Union aber auch FDP

0
@allocigar78

Unterschied zwischen entkriminalisierung und Legalisierung ist, das eine ist den Besitz geringer Mengen btm zu tolerieren und das andere ist eine staatlich kontrollierte Abgabe.

0
@Flexi284

Naja aber durch die Tollerierung bekommst Du die genannten arabischen Dealer nicht weg im Gegenteil die machen dann noch mehr Geschäft weil die Konsumenten ja nichts mehr befürchten müssen und die Konsumenten werden trotzdem und erst recht abhängig mit allen Folgen für sie selbst und die Gesellschaft inkl Beschaffungskriminalität.

Und staatlich kontrollierte Abgabe naja in bestimmten Fällen um jemanden beim Aufhören zu helfen kann man sicher darüber diskutieren aber nicht darüber dass der Staat dann die Drogensucht finanziert

0

Ich wähle links :]

0
@thulks

Na dann ein Hoch auf Honecker und Co - diese Altkommunisten haben schon in der DDR gezeigt was sie "können" - echt traurig.

0

Ich denke die CDU hat unser Land in den letzten Jahren schon genug kaputt gemacht, die Grünen hängen ihr Fähnchen nach dem Wind ...

0
@MSDOS666

Aha die CDU hat unser Land kaputt gemacht.... Du lebst in einem Land in dem es den Menschen unterm Strich weltweit mit am besten geht, Du lebst in einem Land in dem sich die Menschen trotz Corona Pandemie mit am sichersten weltweit fühlen dürfen, Du lebst in einem Land in dem die Kriminalität zwar immer noch zu hoch, aber weltweit mit am tiefsten ist, Du lebst in einem Land das weltweit das mit beste Gesundheitssystem hat, Du lebst in einem Land das weltweit das mit beste Sozialsystem hat....

und die CDU soll unser Land kaputt gemacht haben? Denkst Du eigentlich wenigstens mal ein kleines Bisschen bevor Du irgendwas schreibst?

0

Was möchtest Du wissen?