Landschaftmalerei 19.Jahrhundert Romantik

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Damals gab es noch keinen Fotoapparat, kein Video, kein Fernsehen, kein youtube. Wollte man jemanden seine Erlebnisse bildhaft vorstellen - half nur malen. Mit Stift oder Pinsel wurde "gegenständlich" gemalt (wie fotografiert). Später kamen Expressionisten auf die Idee zu experimentieren, die Sonne wurde nun mal mal grün, das Gras lila und die Bäume rot gemalt. In der Romantik wurde allerdings auch vieles "dramatisiert" - die Berge wurden noch höher, die See noch stürmischer und die Hässlichen noch hässlicher (z.B. exotische Tiere)

Es sind Meister der Techniken, die es schaffen durch ihre Bilder eine Faszination zu erzeugen und dabei ihren ganz eigenen Stil haben. (z.B. Pinselduktus) Das macht sie in meinen Augen zu besonderen Künstlern.

Was möchtest Du wissen?