Landratsamt klingelt einfach bei mir - was hätten die gewollt, und seit wann machen die Hausbesuche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hausbesuche werden meistens für die Feststellung eines Mehrbedarfs gemacht. Sprich, wenn man ein Kind erwartet und im ALG2-Bezug ist. Da wird dann geschaut, was noch alles gebraucht wird. Es gibt aber auch andere Gründe dafür, z.B um zu überprüfen, ob die gemachten Angeben über WG-Verhältnisse richtig sind oder der Verdacht auf Betrug besteht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hättest Du sie nicht abgewimmelt, wüsstest Du es jetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?