Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also, ich habe zwar keine Erfahrung mit der Klink, aber was ich bis jetzt so gehört und erfahren habe, ist dass bei dissoziativer I.-störung häufig ein Klinkaufenthalt oder eine Psychatrie nicht der richtige Weg ist, sondern eine Amulante Therapie häufig erfolgreicher ist...

wünsche dir aber viel erfolg in der Klinik, und hoffe, das es dir bald besser geht! :) ...hoffe iwer hier kann deine Frage zu der Klinik noch beantworten :) liebe Grüße isupershape

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anarchie
29.08.2012, 21:17

Danke für die antwort. Ja das eine Ambulante Therapie da besser ist weiß ich, ich bin auch in Therapie. Aber eine von uns will sich umbringen, und desswegen glauben wir, das es besser wäre in der zeit in der ihre suizid-gedanken so extrem sind so quasi 24-Stunden am Tag bei jemanden zu sein der unshelfen kann. Also damit sie uns nicht umbringen kann.

Danke. und liebe grüße

0

Bevor du eine Klinik aufsuchst, sieh dir das Portal www.klinikbewertungen.de an. Generell rate ich dir aber trotzdem ab, in eine Stationäre PSychiatrie zu gehen, vorallem wenn diese so einen altmodischen Namen hat. Such dir lieber einen Einfühlsamen Psychologen, es sei denn du willst dein Leben lang Giftige Pillen Schlucken die dein Leben um gute 30 Jahre verkürzen. Die Psychiatrie ist der Verlängerte Arm der Euthanasie und Schutzhaft bzw. Eugenik aus der Nazi Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anarchie
31.08.2012, 17:38

Ich seh das jetzt nicht ganz so schlimm, immerhin komm ich grad noch in die Jugendabteillung. Trotzdem danke, für denn Tipp.

0

Was möchtest Du wissen?