LAN Party mit Windows 10?

1 Antwort

Man muss eventuell den Router konfigurieren, aber die allermeisten vergeben die IPs automatisch, wenn man sie manuell vergibt, kann man aber jedem Nutzer schon geplant eine IP zuweisen, was vielleicht sinnvoller ist.

Und ich würde einen LAN Messenger und Teamspeak nutzen, einfach weil es angenehmer ist und man dann nicht mit einem USB Stick irgendwelche Dateien verteilen muss.

Und die Stromversorgung ist auch ein wichtiger Punkt, 10 PCs gleichzeitig könnten eine Sicherung an ihre Grenzen bringen, daher sollte man nach Möglichkeit mehrere Sicherungen miteinbeziehen und die PCs darauf verteilen.

Und man sollte nicht vergessen, dass man für einige Spiele einen Server benötigt, den man dann zusätzlich aufbauen muss und mit dem Switch verbinden muss.

Viel Spaß! :)

Braucht es diese Einstellungen also nicht mehr:

http://praxistipps.chip.de/netzwerk-fuer-lan-party-einrichten-so-klappts_31241

Und den Server kann man ja auch über einen der PCs laufen lassen. :-)

0
@LANParty2017

Die 192.168.0.1 nimmt sich meistens schon der Router. Was die anderen kriegen ist eigentlich egal, man kann es sich aber leichter machen und die IP Adressen manuell verteilen.

Wenn alle Computer sowieso im gleichen Heimnetzwerk sind braucht man auch kein eigenes Netzwerk noch einmal anzulegen.

0
@LANParty2017

Es hat sich in den letzten 20 Jahren nichts verändert, OK ausser der Netzwerkgeschwindigkeit. Mach es wie früher und alles wird gut. 

0

Was möchtest Du wissen?