LAN-Kabel und WiFi repeater hilfe?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

das Problem ist, dass du WLAN verwendest. Je nach örtlichen Verhältnissen oder verwendeter Hardware reduziert sich die Datenübertragungsrate erheblich.
WLAN-Repeater sollten generell auf etwa halber Strecke zwischen Router und Rechner angeordnet sein. Empfängt der Repeater nur ein schwaches Signal, kann man auch mit einem LAN-Kabel nicht viel verbessern.

Die bester Alternative ist natürlich ein Ethernet-Kabel zwischen Router und PC. 

Unter günstigen Bedingungen helfen aber auch DLAN-Adapter weiter. Dabei wir die Hausstromverkabelung als Datenübertragungsmedium verwendet. Das Problem dabei ist, dass dieses Verfahren nur dann funktioniert, wenn sich die verwendeten Steckdosen der Adapter an der gleichen Stromphase befinden oder ein Phasenkoppler eingebaut wurde (was leider auch nicht immer funktioniert). Desweiteren sollten keine Störquellen die verbindenden Steckdosen beeinflussen (DLAN-Adapter nie über Steckdosenleisten anschließen!).

Mein Empfehlung:
Holt euch einen Spezialisten, das kostest zwar etwas, aber ihr bekommt die Lösung, die für eure Baulichkeiten am besten passt.
Betrachtet es als gemeinschaftliches Weihnachtsgeschenk.

LG Culles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?