LAN Kabel im Erdreich verlegen, Blitzschlag?

6 Antworten

bei 15 m duchs erdreich würde ich mir noch keine all zu großen gedanken machen.

wenn
das nebengebäude über einen eigenenen Potenzialausgleich verfügt,
sollte man darüber nachdenken, parallel zum Netzwerkkabel einen
großquerschnittigen Potenzialausgleichleiter legen. dieser sollte
möglichst massiv sein.

in Frage kommen hier entweder 16 mm² CU
Massiv. z.B. NYY-J das ist ein Erdkabel, einadrig mit einem massiven
Leiter letzteres ist wirklich wichtig! es gibt nämlch das gleiche kabel
mit mehereren "feinen" adern. vollständig heißt das kabel NYY-J 1 x 16
RM und beinhaltet 7 "feinere" adern mit einem querschnitt von knapp
2,5mm² die natürlich alle in  einer gemeinsamen isolation verlauifen

besser
noch, du bindest an den Fundamenterder ein Edelstahlflachband 5 x 40 mm
oder einen Ø12 mm Edelstahl Runddraht an, und verbindest diesen auf der
anderen Seite mit dem Potenzialausgleich des Nebengebäudes.

lg, Anna

PS: der von kernash gemachte vorschlag ist generell nicht verkehrt, nur würde ich das kabel nicht ungeschirmt verlegen. ich würde es auf der seite, auf der der potenzialausgleich besser ist, das dürfte im hauptgebäude der fall sein, mit dem Potenzialausgleich verbinden, und auf der anderen seite einfach abgehend eine UTP Dose seitzen, das ist so was ähnliches wie eine ISDN Dose, nur eben mit allen 8 kontakten.

Das bedeutet ich müsste die Datendose mit der Erdung verbinden. Denn die Fritbox hängt nicht am Potenzialausgleich. Und ich habe auch kein geerdetes Patchfeld

0

Die Kabel haben normalerweise eine Abschirmung, und wenn er nicht direkt dort in den Boden einschlägt sollte da auch nix passieren. Freileitung wäre wohl empfindlicher. 

LWL gibts auch relativ günstig:

https://www.amazon.de/Fuba-29104071-Lichtleiter-Adapter-Set-optisches-Anschl%C3%BCssen/dp/B01BT4JBUK

Bei Ethernet ist darauf zu achten dass ein ungeschirmtes Kabel verwendet wird um eventuelle Potentialausgleichströme zu verhindern.

Mmhh. In der Ausbildung habe ich gelernt, dass man immer eine Abschirmung beim Netwerkkabel braucht

0
@nike5899

Haben die beiden Gebäude einen gemeinsamen Potentialausgleich?

0

Nein leider nicht

0
@nike5899

Dann fliesst durch das unterschiedliche Potential ein Strom auf dem Schirm was zu allerlei Problemen führen kann, ist in jedem Fall zu vermeiden.

Gefahr durch Blitzschlag sehe ich aber nicht.

0

Okay danke. Aber die Fritzbox hängt doch nicht am Potentialausgleich und die Datendose auf der anderen Seite auch nicht. Ich habe auch kein Patchfeld

0
@nike5899

Die Masse von meiner Fritzbox ist jedenfalls auf Erde: durch den Schirm von einem angeschlossenen PC.
Wie die Situation auf der anderen Seite bei dir ist, kann ich nicht beurteilen.

0

Mit wie viel ampere kann ein 2,5mm² Kabel mit Verlegung im Erdreich abgesichert werden?

Mit wie viel ampere kann ein 2,5mm² Kabel (5x2,5mm²) mit Verlegung im Erdreich abgesichert werden?

Wirklich nur Erdreich.

...zur Frage

Siemens Treppenhauszeitschalter Kurzschluss?

Hallo.
Ich habe mir vor etwa 4-5 Monaten einen Treppenhauszeitschalter von Siemens bestellt und von einem Elektriker installieren lassen.

Als ich heute einen Taster betätigt habe gab es einen heftigen Knall und die Sicherung ist geflogen. Der Treppenhauszeitschalter war aus den Öffnungen heraus total verbrannt. Sogar die Hutschiene war total verkohlt.

Meine Frage ist ob ich jetzt einen neuen von Siemens bekomme? Soll ich mich an den Verkäufer wenden oder an Siemens? Ich brauche jetzt halt dringend ersatz.

...zur Frage

Welches (möglichst genaue und hochwertige) Multimeter gibt es im Bereich bis etwa 40€?

Ich suche ein Multimeter für zu Hause. Beruflich bin ich Elektroniker und ich will mir nicht jedes Mal das Gerät aus dem Geschäft holen. Ich brauche es ab und zu im Hausgebraucht und auch recht häufig wenn ich demnächst anfange Platinen zu löten (hab irgendwie Gefallen daran gefunden).

Deshalb frage ich euch jetzt, ob ihr bereits Erfahrungen mit günstigen Modellen gemacht habt und welches im Bereich von bis zu etwa 40€ am besten ist. Es sollte auch auf Amazon erhältlich sein. Dort gibt es zwar einige sehr gut bewertete aber die paar schlechten Rezessionen von richtigen Profis lassen mich dann doch etwas am Gerät zweifeln.

Zur Genauigkeit sollte es halt für den, ich sag jetzt mal, semi-professionellen Hobby-Einsatz reichen. Es darf schon Toleranz da sein aber es sollte nicht unbedingt 7,68 Volt anzeigen wo es denn eigentlich 9,1 sind. Nur so als Beispiel.

...zur Frage

Spulen-Trafo gegen elektronischen Trafo austauschen?

Wir haben uns für unser Bad einen Lichtspiegel (Paul Neuhaus, Modellnummer 1069) gekauft (also die gesamte Elektronik befindet sich hinter der Spiegelabdeckung).

Der Lichtspiegel wurde gestern von einem Elektromeister angebracht. Hat auch alles wunderbar geklappt und er funktioniert wie er soll.

Der Lichtspiegel läuft nicht über einen extra Lichtschalter, sondern wurde mit 3 aus der Wand kommenden Kabeln verbunden, die dauerhaft Strom führen (Stromfluss nur über Sicherungskasten abschaltbar). Der Lichtspiegel selbst wird dann über eine kleine Zugschnur an dessen unterem Ende ein- und ausgeschalten.

Nun unser Problem: Der Trafo im inneren brummt, was offensichtlich durch die Schwingungen der Spule verursacht wird. Experten sagen dazu Magnetostriktion.

Nun erfuhr ich, dass man den "normalen" Trafo mit der Spule gegen einen elektronischen Trafo (ohne Spule) austauschen könnte. Der Hersteller selbst verkauft zwar auch einen elektronischen Trafo, konnte uns jetzt aber nicht 100% sagen, ob das klappt wie gewünscht.

Ist hier eventuell ein Eletriker unterwegs der etwas dazu sagen kann?

Und 2. Frage: Wie befestigt man den neuen Trafo (andere Form) an inneren Rückwand? Muss man da extra durch das Blech schrauben oder kann man den Trafo mit irgendwelche anderen Dingen innen auf dem Blech fixieren?

...zur Frage

Sicherungen & FI Warten/Testen/Tauschen?

Moin,

ich wohne in einer älteren Wohnung(älter als 15Jahre). Ich habe ganze normale Sicherungsautomaten und einen FI-Schalter ohne Prüftaste. Die Sicherungen/FI wurden in den letzten 15Jahren auch nicht getauscht/gewartet/etc.

Sollte ich die Sicherungen irgendwie Test(Wie?), Warten oder gar austauschen? Gibts da "Fausregeln", Empfehlungen oder Vorschriften zu?

Danke und Gruß

...zur Frage

Im Erdreich vergrabenen Schacht finden

Hallo ,

wer kann mir bitte weiterhelfen?

Ich suche einen im Erdreich vergrabenen Schacht. Der Schacht ist mit ungefähr 1 Meter lehmigen und Erdreich bedeckt.

Wie bitte kann ich den Schacht entdecken ohne alles umgraben zu müssen?

Danke bereits im Voraus für die Hilfe.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?