LAN Kabel aufsplitten - wie?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bis und mit FastEthernet (100 MBit/s) ist es möglich, ein Patchkabel "aufzusplitten", indem du an beiden Enden je einen entsprechenden Splitter/Doubler anhängst. Der Trick dahinter ist, dass ein LAN-Kabel immer aus 8 Adern besteht, bis FastEthernet jedoch nur 4 davon verwendet werden. Durch diese Splitter werden jeweils die richtigen Adern (die ja teils ausgekreuzt sind) an beiden Enden auf 2x je 4 Adern aufgeteilt. Ab Gigabit geht das nicht mehr, weil dann alle 8 Adern des Kabels verwendet werden.

Allerdings ist es so, dass diese Splitter nicht nur die Einschränkung auf max. FastEthernet haben, sondern in Summe sogar teurer sind, als ein einfacher Switch. Sinn machen sie trotzdem in manchen Situationen, vor allem in Firmen, wo z.B. zu wenig Anschlussdosen vorhanden, aber aus netzwerktechnischen Sicherheitsgründen die Verwendung von kleinen unmanaget Switches in den Büros verboten ist (z.B. für port-based authentication,....). Aber zuhause ist klar: Nimm einen Switch, z.B. den von compu60 (DH dafür).

Einfach mal beim pc fachmann nach einem internet verteiler fragen die gibt es ab 20 euro und verbrauchen fast keinen strom. liebe grüse Luki175

compu60 27.03.2012, 20:29

Was verstehst du den unter einem Internetverteiler?
Wenn überhaupt braucht er nur ein Heimnetzverteiler.

0
Luki175 28.03.2012, 19:08
@compu60

Ja stimmt das nennt man heimwerkverteiler danke für die korectur

0

Wieso nutzt du nicht einfach dLAN, da hat man den ganzen Kabel-Mist nicht. und wenn du jetzt das Kabel im Wohnzimmer hast reicht ein pupsiger Splitter aus. Die bekommt man überall nachgeschmissen.

Du brauchst einen Switch. Bekommst du bei Media Markt, Saturn und Co.

LordLord 27.03.2012, 20:12

Gibt es den welche besonders empfehlenswert sind und wie sollte man diese einrichten?Einfach Plug and Play?

0

Was möchtest Du wissen?