Lampe installieren, 2 Kabel vs. 3 Kabel

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

die Erdung (bzw. der Schutzleiter) sorgt dafür, dass im Falle eines gravierenden Fehlers (Außenleiter bekommt Kontakt mit dem Leuchtengehäuse) entweder der RCD (FI) Schutzschalter oder in älteren Anlagen mit Nullung die Sicherung auslöst und so verhindert, dass man einen elektrischen Schlag abbekommt (wenn es zu so einem Fehler kommt).

Natürlich wird die Lampe funktieren wenn man die Anschlussdrähte für den Neutralleiter (blau) und für den Außenleiter (braun) farbenrichtig zusammenschließt, was dann fehlt - ist der Berührungsschutz.

es funktioniert. das spircht für sich. Es ist mir jedoch jetzt bewusst, dass sich kein Kabel lösen darf. Ich gehe davon aus, dass die Sicherung fliegt, wenn das passiert. Es hing vorher schon eine Metalllampe da also. Danke Leute.

0

es gibt eigendlich nur 3 möglichkeiten:

1.) die lampe einfach ohne schutzleiter anschließen, das würde ich NUR machen, wenn du einen FI-Schalter (auf neudeutsch RCD) für den betreffenden Stromkreis hast sollte die lampe dann wirklich unter strom stehen, würde im zweifelsfall der RCD dann auslösen wenn jemand gegen die lampe kommt...

eher ungünstig, denn du fährst ja auch nicht mit dem auto gegen die wand, weils nen airbag hat...

2.) eine Brücke zwischen dem Neutrallieter (blau) und dem schutzleiteranschluss ziehen. das hat man früher oft gemacht, wenn nur 2 leiter verfügbar sind. die methode hat allerdings den schwerwiegenden nachteil, dass je nach dem auch mal ein kleiner fehlerstrom abfließen kann, und der RCD (FI) falls vorhanden, auslöst.

wenn keiner vorhanden ist, dann kannst du das nahezu bedenkenlos machen.stell nur sicher, dass der neutralleiter auch WIRKLICH neutralleiter ist. und GAAAAAAAANZ wichtig, stell sicher, dass der Lichtschalter für die lampe(n) auch die phase unterbricht und NICHT den neutralleiter, sonst steht das Lampengehäuse unter strom. wenn das Licht aus ist.

3.) du besorgst dir eine andere lampe, ohne metallgehäuse, dann braucht man garkeinen schutzleiter...

lg, anna

Wenn in dem fest verlegten Kabel kein Erdungskabel mitverlegt wurde, kannst du auch keins anschließen. Das braune und blaue verbindest du einfach mit der Klemme. Braun an braun und rot an rot. Ich glaube nicht das eine Erdung bei einer Lampe notwendig ist. Evtl. einfach mal dn Elektriker anrufen bzw. das Lampengeschäft.

ein Schutzleiteranschluss an eine Leuchte ist dann nicht erforderlich, wenn an der Leuchte kein Anschluss (keine Klemme dafür) vorgesehen ist.

0
@Sorbas48

Es ist eine Klemme vorgesehen und wurde mitgeliefert. Nur hab ich im Haus nix dafür zum anschließen.

0

Anschluss einer Lampe --> nur ein blaues und gelb/grünes Kabel ragen aus Wand, was tun?

Liebe Community,

ich möchte eine Lampe anschließen. Aber aus der Wand hier im Haus ragen nur 2 Kabel, ein blaues UND ein grün/gelbes. Die Lampe hat ein schwarzes Kabel, ein Blaues Kabel und die Möglichkeit, den Schutzleiter einzuschrauben.

Wie soll ich hier verfahren?

Danke für die Hilfestellungen.

...zur Frage

Alter kronleuchter wie anschließen?

hallo, habe einen kronleuchter, bestimmt 40 jahre alt. aus meiner decke kommen 1 blaues, 1 gelbes und ein braunes kabel. der kronleuchter hat ein schwarzes, braunes und rotbraunes kabel. das schwarze und rotbraune kabel sind am ende zusammen gedreht.

wer kann mir sagen, wie ich die kabel verbinden muss.

mfg

inge

...zur Frage

Neue Lampe an alte Lampen/Stromdrähte anschliessen?

Mein Problem wir sind in eine neue Wohnung gezogen und wissen nicht wie die neue Lampe angeschlossen wird...

An der Decke sind ganz alte Kabel ( von den 60 ern) ein schwarzes , blaues und braunes Kabel

und an der Lampe grün/gelb (erdung) blau und braun

Wie schliess ich das jetzt an?

Ich hab keine Ahnung davon

Danke für eure Tipps

...zur Frage

Hängelampe aus Metall hat kein Schutzleiterkabel. Wie genau nachrüsten?

Hallo,

ich habe eine Hängelampe aus Metall gekauft, vom Stil in etwa: http://thumbs1.ebaystatic.com/d/l225/m/mGJZe_z8bH9rdkcD-dJgayg.jpg

Die Lampe selbst hat kein Kabel/ Klemme, um den Schutzleiter zu verbinden. Ich möchte nun den Schutzleiter am Metallgehäuse der Lampe befestigen, um sie zu erden, allerdings habe ich ein paar Fragen offen:

  1. alle Hängelampen, die ich bisher gesehen haben, verbinden den Schutzleiter mit dem Sockel der Lampe. Warum muss der frei hängende Lampenkörper nicht auch verbunden werden? Besteht dort nicht die selbe Gefahr? Oder in anderen Worten, die Lampe besteht aus zwei metallischen Teilen, müssen daher nicht beide geerdet werden?
  2. was ist eine einfache und sichere Weise, den Schutzleiter am Lampenkörper zu befestigen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?