Lampe anschließen - Wie verkabeln?

5 Antworten

Blau, Braun und grün/gelb. Braun ist mit "ph" gekennzeichnet, also Phase. Dann wird Braun der Nullleiter sein und grün/gelb die Erdung. Oder?

du meinstest sicher an der 2. stelle blau, oder?

rein theoretisch gibt es hier 3 grundsätzliche szenarien:

entweder handelt es sich hier tatsächlich um eine Leitung mit getrenntem schutzleiter, dann ist schwarz die Phase, grau der neutralleiter und rot der schutzleiter.

oder es ist eine doppelbeschaltung z.B. schwarz für dauerstrom, rot für geschaltete versorgung und grau PEN (also Null und schutzleiter in einem.

es kann aber auch eine einzelbeschaltung sein, bei der der rote draht nicht verwendet wird. dann wäre schwarz die Phase und grau der PEN, also gemeinsamer schutz und Neutralleiter.

das beste wäre, wenn du dir einen 2poligen spannugsprüfer besotgst, und damit mal alle möglichen stellungen bei ein und ausgeschaltetem Licht duchmisst. mach dir aber vorher Lüsterklemmen auf die drahtenden, so lässt es sich a.) leichter messen und b.) kann weniger passiren.

zu guter letzt möchte ich dir noch den tipp geben, einen FI Schalter (RCD) zu verbauen. entweder, sofern das geht, in der verteilung, das setzt aber das 1. Szenario (Phase, neutralleiter, schutzleiter) vorraus, oder über dem spiegelschrank.

je nach dem wo der wandlauslass liegt, kannst du auch mal den vermieter fragen, ob er so nett wäre, eine steckdose dort installiren zu lassen. dann brauchst du den spiegelschrank nur noch einstecken und kannst einen Zwischenstecker mit FI verwenden. gibts im gut sortieten baumarkt zu preisen um 30 €

lg, Anna

20

FI Schalter ist vorhanden.

Ich habe nur das Bad renoviert und mir leider nicht gemerkt, wie die Verkabelung war, da ich nicht gesehen hatte, dass die Kabel unterschiedlich gefärbt sind ;)

0

Früher war Rot oft der Schutzleiter oder die Phase ;).  hat halt keinen so wirklich interessiert. In deinem Fall ist es aller warscheinlichkeit der Schutzleiter. 

Ein zweipoliger SpannungsPrüfer oder diese sogennante Lügenstift ah Phasenprüfer bringen Gewissheit. 

Der Fi personenschutzschalter muss bei 30 mA auslösen.  steht dann auf dem Schalter drauf 0,03 A!  wenn es ein alter ist 0,3 A oder 0,5 A dann ist es nicht zulässig einen spiegelschrank mit Steckdose neu zu installieren. 

blau kommt auf grau,braun auf schwarz,und grün/gelb auf rot.was aus der wand kommt sind die alten kabelfarben von früher und sicherheitshalber messen

Elektrokabel: Wofür steht "Weiß" bei drei Kabeln in blau, weiß und grün-gelb-gestreift?

Hallo,

vorab: es geht um Farbkodierungen bei Elektrokabeln, und es ist mir klar, dass man damit nicht einfach so lustig herumexperimentieren sollte.

Zur Frage: In der Küche einer Wohnung (Baujahr des Hauses: 1978) möchte ich eine Lampe an der Decke anschließen. Die drei Kabel, die aus der Decke gucken, haben die Farben blau, weiß und grün-gelb-gestreift. Dass "grün-gelb" der Schutzleiter ist, ist bekannt. Aber welches der anderen Kabel ist stromführend? "Blau" sollte doch eigentlich der Nullleiter sein. Was mich wundert, ist die Farbei Weiß des anderen Kabels.

In der Diele ist die Deckenlampe kurioserweise mit folgenden Farben angeschlossen: Blau, BRAUN, grün-gelb - von weiß keine Spur.

Nebenfrage: Wenn ich in der Küche den Schutzleiter an die dafür vorgesehene Schraube anschließe, spielt es dann im Falle der Glühbirne (d.h. Lampe mit traditioneller Glühbirne) überhaupt eine Rolle, ob an den beiden anderen Kontakten das stromführende Kabel und der Nullleiter "so rum" oder "so rum" angeschlossen werden?? Falls ja, was passiert, wenn es "falsch" herum angeschlossen ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?