Lamotrigin einfach absetzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sorry, aber bei dem gravierenden Problem soltlest du keine Laien im Netz fragen, sondern deinen Neurologen.

Außerdem können Leute die nicht solche Medikamente nehmen, mit dem Namen des Medikamentes garnichts anfangen.

Manche Medikamente darf man nicht einfach so plötzlich absetzen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humorietes97
08.05.2016, 13:09

Hallo,

natürlich richtet sich die Frage auch nur an die jenigen, die Erfahrungen mit Lamotrigin haben.

0

Du solltest die Tabletten auf keinen Fall einfach absetzen. Geh morgen zum Arzt und erzähle dem davon.

Die Nebenwirkungen legen sich mit der Zeit. War bei mir jedenfalls so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Humorietes97
08.05.2016, 13:16

Ich war schon bei ihm vor ein paar Tagen. Der meinte, ich könne es absetzen, in dem ich erstmal auf 25mg runterdosiere für ein paar Tage und es dann komplett absetze. Er meint, dass sofort absetzen nicht gehen würde, da das Risiko zu hoch wäre, dass man dann einen Anfall bekommt. Aber das gilt doch eigentlich nur für die Leute, die mit Anfällen zu tun haben, oder?  Und nicht für Menschen, die es aus anderen Gründen nehmen. Deswegen frage ich.

0

Was möchtest Du wissen?