Laminat wurde falsch verlegt. Ich Ahnungslose will es jetzt korrigieren. Wie stelle ich das an?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kommt drauf an, wie geschickt du handwerklich bist. Es gibt Stabschleifer, die man vorne mit einem kleinen Sägeblatt bestücken kann, da lässt sich sowas machen. ( Stichsäge ist da nicht geeignet. )Eine Linie markieren und Freihand daran entlangschneiden - dann klappts

Da ich sowas noch nie gemacht habe, kann ich nicht sagen wie geschickt ich handwerklich bin. Nägel in die Wand hämmern kann ich ganz gut. :-) Ich habe gleich mal in meinen Baumärkten geguckt, ob die sowas verleihen. Tun sie leider nicht. Jedenfalls ists online nicht angezeigt. Ginge auch eine Schattenfugenfräse? Ist die für sowas geeignet und kann man die direkt am Boden auf dem Laminat anwenden?

0
@Kronkorkenkugel

Haben tu ichs nicht, aber auf einem Bild sah es recht einfach aus, die zu handhaben. Obi vermietet diese.

Vielen Dank auf jeden Fall

0
@redbrodi

Da kannst auf jeden fall die Schnittiefe dann stufenlos einstellen - Super sache.

0

Als Tipp von mir und das Ergebnis des "Experiments":

Zum Zuschneiden von Laminat an Ort und Stelle, also wenn es bereits fest verlegt ist, eignet sich sowohl der Multimaster von Fein (ab ca. 160Euro) aber auch das Multifunktionswerkzeug von Bosch (ab ca. 70Euro). Mit letzterem und dem Sägeaufsatz haben wir das Laminat in unserem Flur nachgeschnitten. PERFEKTES Erbgebnis zur vollen Zufriedenheit!

hab mal was von einer fugensäge gehört, mit der man das korrigieren kann

Was möchtest Du wissen?