laminat kaputt.....

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Laminat denke ich auch, billigst gekauft und preiswert verlegt. Beim Laminat spielt wirklich der Preis eine Rolle, billigst heist,kanste nach einem halben Jahr wieder rausreißen und wegschmeißen.

Also reine Vermietersache.

Fliesen denke ich ebenso.

Ok, wenn Ihnen im Bad was draufgefallen sein sollte,könnten Sie sich um einen Austausch kümmern. Wenn nicht, reine Vermietersache.

Es giebt auch noch eine allgemeine Abnutzung von Böden, also selbst wenn man etwas selber beschädigt, abnutzt,im Rahmen von 10 Jahren werden sowiso neue Teppiche, Böden, etc. fällig.

In Ihrem Fall alles reine Vermietersache.

Mit Deiner Vermutung das dass diletantisch verlegt oder verarbeitet wurde hast Du Recht. Diese Schäden muss der Vermieter als Gewährleistung gegenüber der Firma die das verlegt hat anbringen. Nicht Du!

nun ja, mein Vermieter - älteres Datum- ist ein Sparbrötchen und beschäftigt gerne einen Allroundhandwerker für 10€ /Stunde. Werde aber noch einen Rechtsanwalt damit und dem Mietvertrag aufsuchen.....

0
@orikatze

Eine Fliese die hohl klingt ist unsachgemäss verlegt. Das trifft anscheinend auch auf alles andere zu. Viel Glück.

0

Was möchtest Du wissen?