Laminat hochgekommen!

9 Antworten

Das Laminat ist nicht ,,schwimmend'' verlegt worden.Das heist:Er kneift irgendwo an der Wand und muss neu nachgeschnitten werden.Er hat also sozusagen zuviel Spannung.

der Tischler hat unter Umständen die Dehnungsfuge am Rand vergessen. Das muß er selbst bezahlen

Du warst mit Deiner wohl richtigen Vermutung deutlich schneller!

0

Durch die Luftfeuchtigkeit dehnt sich das Laminat aus, das kommt wenn man zu wenig Abstand zwischen Holz und Wand hat

Ensteht viel Dreck wenn man Laminat verlegt?

Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, ob es viel Dreck macht, wenn man Laminat verlegt. Ich möchte einen gründlichen Hausputz machen (Schränke auswischen, Möbel abwaschen etc.). Wir bekommen aber in einigen Wochen Laminat verlegt und ich möchte das ganze Programm dann nicht nochmal machen wenn nachher sowieso wieder alles mit Staub etc. belegt ist. Was meint ihr, soll ich mit dem Großputz noch warten? Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Laminat auf Steinboden?

Hallo.Ich würde gerne in einem Zimmer Laminat bzw einen Holzboden verlegen.Momentan ist im Zimmer Teppichboden verlegt,darunter befindet sich ein Steinboden.Ist es möglich,den Teppichboden zu entfernen und daraufhin Laminat zu verlegen oder funktioniert das dann mit der Fußbodenheizung nicht mehr??

...zur Frage

Laminat durch Regen hinüber

Hallo Leute,

Wir haben einen ziemlichen Schaden durch Regen in einem unserer Zimmer. Wir waren die letzte Woche über nicht zu Hause und das Dachfenster stand sperrangelweit auf. Natürlich hat es schön rein geregnet und der Laminatboden war aufgeschwemmt. Wir haben die betroffenen Teile sofort rausgenommen, aus Angst vor Schimmel und damit das trocknen kann. Wir würden das Ganze auch selber machen, sprich Laminat kaufen und verlegen. Müssen wir unseren Vermieter darüber informieren, bzw. dürfen wir das Ganze selbst machen? Das Problem ist eigentlich der Vermieter, der auch sonst nicht sehr kooperationsbereit war, als eines der Dachfenster durch ungenügende Dichtung neu gemacht werden musste. Kann es sein dass er sich dann auf unsere Kosten eine extra teure Firma, bwz Laminat auswählt, dass wir dann zahlen müssen? Es ist immerhin unsere Schuld, und wir müssen dass dann bezahlen.

Bitte um schnelle Antworten, da leicht verzweifelt :/

...zur Frage

Die bekommt man diese Buckel und Täler weg?

Hallo Leute🙋

Ich bin 13 und ich habe vor mit meinen Eltern mein Zimmer zu renovieren. Und ich hätte gerne Laminat rein. (Ich habe jetzt teppich) Aber mein Papa sagt das der Boden zu bucklig ist.

Stimmt das oder nicht bzw. Wie bekommt man die weg?

...zur Frage

Laminat verlegen bei stehender Einbauküche

Wenn ich bei stehender Einbauküche Laminat verlege, natürlich bis unter die Fußleiste, und der Geschirrspüler geht kaputt und muß somit ausgetauscht werden, geht er doch wegen des Fußbodenaufbaus nicht raus. Wie muß ich Ihn dann verlegen?

Gibt es da überhaupt eine Möglichkeit? Oder muß ich dann gegebenenfalls das Laminat wieder rausreißen?

...zur Frage

Boden bei lila Wand und weißen Möbeln

Bald bekomme ich ein neues Jugendzimmer. Es steht schon fest, dass die Wand in einem hellen Lila, also Flieder, gestrichen wird und die Möbel weiß sein sollen. Aber bei dem Boden bin ich mir noch ziemlich unsicher. Ich kann mich nicht zwischen Teppichboden und Laminat entscheiden. Obwohl ich mir die Vor- und Nachteile beider Böden und viele Erfahrungen schon im Internet durchgelesen habe, bin ich zu keinem Entschluss gekommen. Und welche Farbe würdet ihr für den Boden vorschlagen? Ich habe kein großes Zimmer, 11qm, und habe gelesen, dass ein dunkler Boden den Raum nur kleiner erscheinen lassen würde, jedoch bei weißen Möbeln und heller Wand durch den Kontrast schöner aussieht. Ich würde aber eher hellen Boden bevorzugen. Sähe das wirklich so schlecht aus? Ich habe übrigens mittelbraune Holzpaneele als Zimmerdecke. Habt ihr vielleicht Tipps und Vorschläge für mich? Danke schonmal im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?