Lamborghini auch für Normalmenschen möglich?

11 Antworten

Ich glaube,es ist so gut wie unmöglich als "normaler Mensch",einen Lamborghini zu bezahlen. Erst mal kostet der an sich schon um die 180.000 Euro,dann musst du noch die Versicherung berechnen,den Benzinpreis,einen sicheren Preis für so ein Traumauto ___ und und und . Du musst echt extrem viel Geld haben,um dir den leisten zu können.(Bis jetzt eben habe ich auch noch überlegt,ob der in irgendeiner Weise bezahlbar wäre(bin auch 14 ^^) aber,wenn man sich mal anschaut wie teuer das alles ist,zerplatzt der Traum sofort :/) Also der einzige Weg den wirklich zu bezahlen wäre,dass du schnell an sehr viel Geld kommst(und die Wege daran zu kommen,sind meinen Überlegungen nach,nicht immer die lagalsten/sichersten xD.Oder du findest jemanden der einen fährt (oder eine Milliardärin/Millionärin) und rennst mit ihr zum Altar^^)Also ist wirklich es so gut wie unmöglich :( Internet-nach-Millionären/Singels-mit-Lamborghini-absuch xD Resultat:UNMÖGLICH! (vor allem da man mit 14 noch nicht Millionär(-in) werden kann-.-)

mal eine sehr inreessante frage. kurzum: ein lamborghini ist halt nunmal ein teures auto, es ist ja nun mal ein exotischer sporteagen, denn sich nichtjeder keisten kann (und soll, sonst wäre esja kein exot mehr!!). sportwägen solcher leistung sind für den strassenverkehr schon zugelassen, rennwägen sinds deshalb nicht, weil sie viele zulassungsvorsachriften der STvZo nicht erfüllen (keine beeuchtungsanlagen uvm.). aber sportwägen der luxusklasse erfüllen diese vorrausetzugen, sie sind ja eben für den strassenverkehr entwickelte "rennwägen". aber die alltagstauglichkeit ist ne andere sache. meist sinds nur zweisitzer, also nix für familien (logisch), kofferraum ist meist auch mangelware, und wenn doch vorhanden, ist das wort kofferaum doch etwas übertrieben (manchmal passt ein "köfferchen" rein, mehr nicht. vom spritverbrauch mal gar nicht zu reden, der ist logischerweise bei solchen motoren immens. und daher ist es auch eher ein luxus, solche autos zu besitzen und zu fahren. es sind eben die unterhaltskosten , die das so teur machen. meist superbenzin, teure versicherungsraten, hohe werkstatt- und wartungskosten. alleine neue reifen für einen lamborghini kosten ein kleines vermögen. klar, wer eisern spart, kann sich unterumständen früher oder später ein solches auto leisten, und wer auf andere sachen verzichten kann, kann ihn unter umständen auch unterhlaten und somit bewegen. aber trotzdem muss das schon viel geld sein, was man verdient. und das sind alles die gründe, warum man solche autos auch selten zu sehen bekommt. teuer in der anschaffung und teur im unterehalt. und oft nicht alltagstauglich. und du hast schon recht mit der vernutung, das genau aus dem grunde auch viele ihre schätze lieber sicher in der garage unterbringen und noicht offen rumstehen lassen. wenn da mal aus neid der lack zerekratzt wird, wird auch die lackierung (wenn es profihaft sein soll) nicht billig.

Ich würde mir nur dann einen Lambo kaufen, wenn ich viel Geld hätte, denn wenn du den Lambo dann mal schrottest ist alles am Ar.. und das geht verdammt schnell.

Was möchtest Du wissen?