Lambdasonde (Seat) schuld am Ruckeln?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das kann sein. Meistens ist das Ruckel dann im Teillastbereich. Bei Vollgas sollte es weg sein, da dann nicht geregelt wird.
PS: Die Sonde regelt nicht den Katalysator, sondern das Benzin/Luftgemisch.

Guten morgen liebe leute

Ich habe eine Frage

vielleicht hat ja heir jemand schon mal so eine erfahrung gemacht und weis was zu tun ist ;-)

also wir haben einen Toyota RAV 4 Bauj 2006 Dieselmotor und unser problem ist das er wenn es die nacht über kalt war er in der früh zwar anspringt aber beim fahren übelst ruckelt und auch im standgas nich über 3000 umdrehungen kommt.

das dauerd dann so ca 20 min bis wieder alles rund läuft.

wir haben schon eine fehlerauslese machen lassen da hat es nichts angezeigt, dann haben wir den dieselfilter gewechselt daran lags auch nicht.

hatte vielleicht jemadn auch schon so ein problem oder kennt es jemand und weis was das problem ist ?

...zur Frage

Ruckel (zündaussetzer?) Golf 4 2.0

Hey zusammen ich hab ein VW golf4 2.0 Bj. 2000 116ps. Jetzt hab ich schon ca. 2 Monate ein ruckeln im Leerlauf sobald ich an der Ampel zB stehe fängt es an. Zündkerzen sind gewechselt worden ab da war es für kurze Zeit besser. Zündkabel und Spule wurden im September 2014 getauscht. Nennenswert ist das die Zündkerze vom 3. Zylinder die Elektrode komplett weg war. Jetzt hab ich die Ventiledeckeldichtung gemacht und gesehen das recht viel Öl im großen Rohr nach dem Luftfilter drin war. Kann es sein das der lmm einen Weg hat ? Ich weiß langsam nicht mehr weiter.. Danke für eure Hilfe und Tipps im Voraus .

...zur Frage

Fiesta ST Ruckeln, Motorkontrolllampe

Hallo zusammen,

vor circa 4 Wochen ging auf der Autobahn meine Motorkontrolllampe an, soweit erstmal ohne jegliche Symptome. In den darauf folgenden Tagen leuchtete die Lampe weiter und es setzte ein leichtes Ruckeln ein (würd's mal so beschreiben: bei gleichbleibender Geschwindigkeit oder bei Beschleunigung aus beliebigen Gängen geht dann so ein sanfter Schub durchs Auto, als würde er nicht richtig Sprit bekommen). Diese Ruckler traten allerdings bei manchen Fahrten dauernd, bei manchen gar nicht auf. Zudem verspürte ich einen leichten Abfall der Leistung, sowie der Höchstgeschwindigkeit und manchmal war auch der Leerlauf relativ unruhig, außerdem geht das Fahrzeug beim Anfahren mit dem ersten gang/Rückwärtsgang immer fast aus.. Ich war dann in der Werkstatt, Fehlerspeicher: Kat Wirkung zu gering, Fehler wurde gelöscht und ich bin erstmal wieder weitergefahren. Lampe war nun für circa 500 Kilometer aus, Ruckeln war trotzdem weiter da. Nachdem es dann die komplette letzte Woche wieder weg war, dachte ich, ich hab's überstanden, bis gestern dann die Lampe wieder aufleuchtete und der Wagen ruckelt auch wieder leicht, war dann wieder in der Werkstatt, diesmal: Lambdasonde 1 und 2, sowie Drosselklappe. Nun will der Mechaniker die Lambasonden beide tauschen, ich wollte aber vorher noch andere Meinungen hören: denkt ihr, dass es damit getan ist, oder ist ein anderer Fehler vielleicht wahrscheinlicher? Bin um jede Hilfe dankbar!

Daten zum Auto: Ford Fiesta ST Mk6, Baujahr 2008, 64.000km, Komplettanlage mit Rennkat und Sportkrümmer von Milltek ist vor 20.000km verbaut worden..

Danke schonmal!

...zur Frage

VW rattern im stand?

Hallo,

ich fahre folgendes KFz:

VW Jetta 1.4 Benzin, 122 PS 70k gefahren, bj. 2012

Sobald ich anhalte zB an der Ampel rattert es aus der Richtung Beifahrer Airbag. Man merkt selber kein Ruckeln, sondern hört nur das Rattern.

Sobald ich beschleunige verschwindet es. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Motor kalt oder warm ist. Manchmal verschwindet es komplett, dann ist es auf ein mal wieder da. Kühlmittel ausreichend vorhanden.

Was könnte es sein? Werde noch zur Werkstatt fahren, aber ganz ohne Ahnung will ich dort nicht unbedingt hin.

Danke

...zur Frage

ruckeln während der konstanten fahrt

hat jemand eine idee, seid kurzer zeit fängt mein auto immer an zu ruckeln, allerdings nur bei konstanter fahr, ob ich 30, 50, 70 oder 100 fahre ist dabei egal....

habe nun schon die zündkerzen getauscht, das zündmodul, den bezinfilter, die lambdasonde, die kompression geprüft, die spritpumpe macht auch ihren dienst, luftmassenmesser ist nicht vorhanden, nur ein temperaturfühler der schon getauscht wurde, es kommt kein fehler (MKK)

hat leistungsverlust beim beschleunigen, aber endgeschwindigkeit wird weiterhin erreicht, ist ein 1.4 16V

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?