Lambdasonde defekt = falsche Abgaswerte?!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jep, kann man in manchen Fällen. Ist der Fehler aber permanent, kommt auch sofort wieder die Lampe. Außerdem wird dann ab BJ. 2006-> das Prüfverfahren im Ablauf geändert, weil der Readynesscode nicht mehr stimmt... http://de.wikipedia.org/wiki/Readynesscode Das kann man dann am Prüfbericht erkennen. Soll heißen: War gerade noch ein Fehler abgelegt und wurde gelöscht, wird eine normale G-Kat AU anstelle einer OBD-AU gemacht....

Was für ein Baujahr ist deiner?

UND: Das hier dient nicht deinem Garantieanspruch oder sonstigen Ansprüchen deinem Gebrauchtwagenhändler oder sonstigen Beteiligten gegenüber. Was ich hier schreibe ist völlig unverbindlich.

Danke erstmal für deine Antwort.

Das Auto ist Bj 2004.

Mein frage kam deswegen, weil am Tag nach dem Kauf des Autos (TÜV war 4 Tage alt) schon das erste mal die Motorkontrollleuchte deswegen gebrannt hat.

MfG

0
@lehrak

Wenn nur die Sondenheizung defekt ist, tritt der Fehler nur im Kalten auf. Ist der Motor warm wird die Sondenheizung nicht mehr abgefragt/benutzt. Von daher kann man beschei...

Wie gesagt, alles unverbindlich....

0

Es gab die situation bei VW Motoren das die lamdasonde Wssser ( Kondensat) aufnimmt und dadurch fehglerhafte infos produziert was zu einem fehlereintrag führt. daas gleiche symtom tritt auf wenn durch einen Unterdruckschlauch falschluft gezogen wird.

Den Fehlereintrag Löschen ja ., aber wenn was festgestellt wurde also ein noch aktiver Fehler ist es nicht möglich diesen zu manipulieren, dasa ist im steuergerät so programiert und auch im Herstellerintresse denn da gehts letztlich um Garantiekosten sowie die Motorschutzfunktion die bei Neuwagen eventuell vom Hersteller zu tragen sind.

Also ein klares Nein.. es sei denn es wurde aufwendig manipuliert was aber auch dem TüV Prüfer auffallen würde. Währe mir Neu wenns da was gäbe... Joachim

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Danke auch Dir für die Antwort, auch wenn sie leider ernüchternd ist. : )

0

Hallo

der TÜV macht eine Abgasmessung da wird die Regelfähigkeit der Sonde geprüft..

Je nach Autotyp gibt es Ersatzsonden ab 50€, einbau kann 5 Minuten bis 2 Stunden dauern.

Dwfekte Lambdasonden kosten übrigens Sprit je nach Typ ca 10-15% Mehrverbrauch. Bei aktuellen Spritpreisen sind defekte Lambdasonden zügig armortisiert.

Wenn die Lambdasonde wirklich defekt ist, wird dir dieser TRick nichts helfen - außer Du schaffst dein Auto mit einem TRailer zum Tüv - und der Motor dort läuft nur wenige Sekunden.

Eine defekte Lambdasonde meldet nämlich eine falsche Gemischzusammensetzung im Auspuffkrümmer (wahrscheinlich nämlich gar keine) und daher weis der Bordcomputer nicht genau, wie er Benzin und Luft mischen soll. Du findest die lambdassonde immer irgendwo am Ende oder kurz nach dem Auspuffkrümmer, der Austausch ist nicht so eine Hexerei - Allerdings sollter der Auspuffkrümmer halbwegs kalt sein! Fest mit WD4 einsprühen und lösen und tauschen!

Alex

Wenn nur die Sondenheizung defekt ist, tritt der Fehler nur im Kalten auf. Ist der Motor warm wird die Sondenheizung nicht mehr abgefragt/benutzt. Von daher kann man beschei...

Wie gesagt, alles unverbindlich....

0

Was möchtest Du wissen?