Wann hören die Beschwerden der Laktoseintoleranz auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich befürchte,  wenn du laktoseintolerant bist- dann genügt es nicht wenn du nur die Produkte mit Milch weglässt.

Es handelt sich um eine Nahungsunverträglicheit- da können die Betroffenen die  Laktose (Milchzucker) nicht verdauen.

Selbst manche Lebensmittel, in denen man niemals Laktose vermuten würde, können dies enthalten und zum Problem werden. Lg

Wenn du keine Produkte zu dir nimmst die laktose enthalten hast du auch keine Beschwerden. Beschwerden nach dem Verzehr von laktose halten einige Stunden höchstens an, kommt auf die Menge der lakose an und wie stark du reagierst

Bei einer Laktose Intoleranz hören die Beschwerden nie auf weil in den meisten Fertig Produkten Laktose drin enthalten ist 

Habe ca. ein halbes Jahr lactosefrei gegessen und konnte danach wieder ohne Probleme Milchprodukte essen und trinken :)

Ich habe es schon 20 Jahre. Aufpassen bzw. Pillen kaufen. Man kann sehr gut damit leben.

Was möchtest Du wissen?