Laktoseintoleranz problem trotz Laktosetabletten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

vielleicht ist die Stärke zu viel die du zu dir nimmst oder du hast inzwischen eine Kreuzallergie entwickelt lass es lieber ärztlich abklären viel Glück

Hallo,

Wir können und sollten dir hier nicht helfen. Wir sind nicht in der Lage eine Ferndiagnose zu machen, weil wir nicht wissen wie genau deine Umstände sind etc. Ich kann dir nur sagen das du dich am besten mit dem Arzt deinen Vertrauens in Verbindung setzten solltest damit du das mit ihm durch sprechen kannst. Er kann dir am besten helfen und auch einige Tests mit dir machen.

Viel Glück und gute Besserung.

Mfg MBGaming

HI,

ich bin gerade auf deine Frage gestoßen. Hast du schon mal Lactosolv ausprobiert? Ich hatte früher auch ein anderes Präparat das hat bei mir nicht wirkte, aber die die Kapseln von Lactosolv wirken bei mir sehr gut.

Vielleicht wirkt es ja bei dir auch besser.

laktoseintoleranz ist keine erkrankung, sondern der normalfall nach dem abstillen. der mensch ist nbicht vorgesehen nach dem stillen weiter milch/produkte einzunehmen und schon garnicht tiermil/produkte, diese verursachen längerfristig diverse erkrankunge, z. t. sehr schlimme, z. b. diabetes typ 1, schilddrüsen unter- und überfunktion, autismus, brust- und prostatakrebs. es wäre ganz gut auf milch/produkte dauerhaft zu verzichten, du wirdst nichts versäumen, im gegenteil, deine gesundheit wird dauerhaft besser und zu essen gibt es genug auch ohne tierprodukte.

weil die Lactose noch immer in deinem Körper ist

Sei Froh das du nicht dünnpiff und Co davon bekommst

Was möchtest Du wissen?