Laktoseintoleranz entwickeln?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Laktoseintoleranz mit den Jahren zu entwickeln ist eher normal. Der Körper stellt seine Fähigkeit ein, Laktose im Darm zu spalten.Im Dickdarm kommt es dann hauptsächlich zu den Phänomenen wie Blähungen und dünnere Stühle.

https://de.wikipedia.org/wiki/Laktoseintoleranz

Für Erwachsene gibt es zunehmend laktosefreie Lebensmittel, sodass auch Eis oder andere Milchprodukte weiterhin bekömmlich sind.

Also ich weiß das sich das über Jahre hin weg entwickeln tut, wahr bei mir so doch wahr ich so doof und habe die suntome die ich hatte ignoriert, so das es jetzt sehr schlimm bei mir ist. Aber ok seit dem ich keine Produkte mit Milchzucker zu mir nehme geht es mir sehr viel besser. Was das mit der Milch bei dir bei der Arbeit angeht, habe mal gehört das es Leute geben soll die keine Laktoseintoleranz haben, sondern nur auf eine bestimmte Sorte Milch erlärgisch reagieren, wie Kuhmlich oder Ziegenmilch zum Beispiel. Und noch was Laktoseintoleranz ist keine Allergie!

iwakalua 08.05.2016, 11:33

Danke, werde mal die Zutaten von der Arbeit mit den von der Milch daheim vergleichen. Danke

0

Hallo, meines Erachtens nach kann man Laktoseintoleranz über die Zeit entwickeln. Ich hatte wahrscheinlich (hab mich nie testen lassen) als Kind selbst diese Intoleranz, habe aber seit 2/3 Jahren keine Reaktionen mehr auf Milchprodukte. Das selbe gilt ebenfalss für Gluten-unverträglichkeit oder derartiges. Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

iwakalua 07.05.2016, 11:46

Ich merke wie schlecht mir in letzter Zeit wird wenn ich Milch trinke. Wobei, nur nachdem ich die in der Arbeit trinke. Kann sein dass ich auch sie allergisch bin oder so

0
DasSchicksal131 07.05.2016, 12:10
@iwakalua

Generell würde ich dazu raten den konsum von Milchprodukten einzustellen, wenn das bei dir ein unwohlbefinden auslöst und schnell zum Arzt gehen. Zweitens würde ich mal das Mindesthaltbarkeitsdatum der Milchprodukte bei dir auf Arbeit untersuchen und es kann ja sein, dass das eine andere Art Milch mit anderen Inhaltsstoffen ist, auf die du schlecht reagierst, aber auch da sollte dir eine Diagnose vom Arzt helfen können. :)

0

eine Laktose Intoleranz kann erblich bedingt sein, bei mir in der Familie ist das so ob es allerdings zum Ausbruch kommt hängt nicht davon ab ob der Mensch jung oder alt ist, bei mir wurde es erst vor 6 Jahren diagnostiziert ich habe auch zusätzlich noch eine gluten Unverträglichkeit, mein Auslöser war die Psyche 

Was möchtest Du wissen?