Laktoseintoleranz durch Salmonellenvergiftung? Zum Arzt gehen? (4-5 Wochen her)

2 Antworten

Du hattest anscheinend eine Salmonellenvergiftung? Wer sagt das? Warum gehst Du mit anhaltenden Magen-Darm-Problemen nicht zum Arzt. Wenn Du schon in der Lage bist eine Selbstdiagnose zu stellen, dann weißt Du auch hoffentlich, daß eine Salmonellose sehr ansteckend ist. Hier kann Dir keiner weiter helfen. Gehe am Montag endlich zum Arzt. Deine Symptome können viele Ursachen haben.

Die Laktoseintoleranz ist genetisch festgelegt und wird von keiner Infektion "ausgelöst".

Mit Laktoseintoleranz Sport?

Hallo, ich glaube ich habe eine laktoseintoleranz weil ich nachdem ich einen joghurt und einen kaffee getrunken habe ein pieksen im bauch, blähungen und durchfall (ist doof zu schreiben, ich weiss) gerade jetzt schmerzt mein bauch. kann ich eigentlich während ich jetzt ''bauchkrämpfe'' habe sport machen ? danke für antworten.

...zur Frage

Warum bekomme ich Magenprobleme bei Milchprodukten, obwohl ich keine Laktoseintoleranz habe?

Hallo :)

Es ist so, Seit längerer Zeit ist es so, wenn ich Milchprodukte esse (Eis, pure Milch & Joghurt) bekomme ich ca. 10 Minuten danach Magengrummeln, Durchfall & Starke (bzw. auch eklige) Blähungen. Letztes Jahr habe ich einen Laktoseintoleranz-test gemacht & bin nicht dagegen allergisch - also kann ich dies ausschließen.. Gibt es vielleicht etwas anderes in der Milch?

Außerdem: was kann ich dagegen tun? Ich weiß ich könnte Milchprodukte einfach weglassen, nur ist das Problem, dass ich gerade 'auf dem Weg' bin Vegetarier zu werden. Ich esse wenig Fleich (1-2 x) pro Woche, dass mein Körper sich darauf einstellt. & ich habe gelesen wenn man auf Fleisch verzichtet, sollte man viel Milchprodukte, usw. essen. Nur wenn ich kein Fleisch esse & keine Milchprodukte muss ich das doch irgendwie ersetzten & meine Mutter findet das nicht so gut wenn ich auch auf Milch verzichte..

Hat jemand vielleicht ein paar Tipps für mich?

Lg :-)

...zur Frage

Krankenhaus? Arzt? Wie sollte ich weiter handeln?

Hallo,

Ich habe jetzt seit ca 2 bis 2 1/2 Wochen Durchfall, teilweise Schwindel (ist aber besser geworden), Übelkeit, ziemliche Bauchkrämpfe und manchmal Stiche. Ich bin seit letzter Woche Donnerstag beim Arzt, dieser hat ein Bluttest gemacht der ergeben hat das ich leichten Eisenmangel habe ( hab dagegen Tabletten/ Brausetabletten bekommen) und das ich irgendwo im Körper einen sehr hohen Entzündungswert nachweise. Vor 2 Tagen ging es mir halbwegs gut und gestern fing es wieder an mit Durchfall und leichten Bauchkrämpfen. Heute habe ich wieder sehr starke und auch wieder ziemlichen Durchfall. Am 02.02. habe ich einen Ultraschalltermin und morgen muss ich wieder Arbeiten. Ich weiß nicht, ob ich nochmal zum Arzt gehen sollte oder nicht eventuell ins Krankenhaus?

...zur Frage

Erst harter Stuhlgang und dann Durchfall...warum!?

Hey Leute, ich weiß, das Thema ist nicht appetitlich, aber ich hoffe, dass mir trotzdem weitergeholfen wird ! :)

Also, zum Problem: Ich habe seit ca. 3-4 Tagen erst immer harten Stuhlgang, dann beim 2. Mal wird er etwas weicher und beim 3. Mal hab ich dann Durchfall! Dabei sind dann meistens noch Bauchschmerzen, Blähungen und einfach ein "Unwohl-fühlen"...

Mich wundert diese regelmäßige Reihenfolge!

Hab außerdem Laktoseintoleranz, lasse aber (natürlich) die Milchprodukte weg, also davon kann es eig nicht sein ... ! Möchte auch nicht sofort zum Arzt rennen, das ist mir immer etwas unangenehm..!

Habt ihr Erfahrungen, Tipps?

Danke schon im Vorraus ! Und noch einen schönen Tag ! :)

...zur Frage

Salmonellen, Gefährlich...?

Hallo,

Ich habe Leider eine Salmonellenvergiftung. Und ich bekomme manchmal leichtes Stechen aber sehr oft Knurrt es auch bzw in jeder Sekunde Knurrt es und anständiger Druck und Vibrationen treten auf. Bei Älterem und Kindern und bei Immunschwachen Leuten ist es ja Schlimm. Meine Frage ist ob was sehr Negatives passieren kann wenn man für 1 Woche nicht zum Arzt geht bzw nicht gehen kann... Und was passiert wenn man gar nicht geht ? ( ich bin 16 ). Und noch was ich habe gehört das man Salmonellen beim Stuhlgang ausscheiden kann ? Und wie kann der Arzt festellen ob ich wirklich Salmonellen habe, durch entnahme von Blut oder von meinem Kot ?

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Krankheit, Arbeit Küchen/Spülhilfe?

Guten morgen,
bin seit ein paar Wochen als Küchen bzw. Spülhilfe eingestellt. Habe seit heute morgen leichten Durchfall und müsste heute arbeiten. Da ich heute nur an der Spüle eingeteilt bin habe ich ja keinen direkten Kontakt mit den Lebensmitteln und zudem Handschuhe an. Ist es trotzdessen verboten arbeiten zu gehen und gefährde ich so die Gesundheit der Kunden? Hab echt wenig Lust zum Arzt zu laufen.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?