Laktoseintoleranz - Typische Symptome?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gibt da ne ganz tolle Möglichkeit das zu testen: Einfach mal n Liter laktosefreie Milch trinken. Wenn du dann nich direkt zum Klo rennst, haste deine Antwort quasi schon.

Alternativ kannst du den Test natürlich auch mit normaler Milch machen - aber da wird das Ergebnis wahrscheinlich eher unschön. ;)

In jedem Fall: Mach dir keinen Kopf - es gibt echt schlimmeres als Laktoseintoleranz. Ich leb da schon seit über 10 Jahren mit. Einschränken tut einen das echt nicht. :)

millyvanilly 26.03.2012, 01:13

Danke für den Tipp :)

Ich habe in der Werbung neulich was gesehen, das heißt "Lactostop" oder so, das soll angeblich die Laktose in der Milch "neutralisieren". Stimmt das, bzw. hast du das mal ausprobiert?

0
frigginfreggle 26.03.2012, 02:26
@millyvanilly

Hab ich ausprobiert - funktioniert auch ganz okay soweit. Allerdings benutz ich das nur, wenn ich irgendwo esse wo ich eben mal keinen Einfluß auf die Zutaten hab. Zu Hause koche ich einfach mit Laktosefreien Produkten und bin da auch vollkommen happy mit.

Ich hab das ganze allerdings auch nich sooo schlimm. Also ne geringe Menge Lactose kann ich ohne Probleme Essen. Aber wenn's mal mehr wird ist Lactostop nich verkehrt. :)

0

Bei Laktoseintoleranz hast du das nicht nur von einer Sache, sondern bei praktisch allen Sachen, die Laktose enthalten.

Symptome gibt es viele, von Durchfall, Blähungen und Erbrechen bis hin zu Depressionen, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Pickeln. Geht einfach zum Arzt und sprecht mit ihm darüber, da kann euch geholfen werden.

millyvanilly 26.03.2012, 01:12

All das trifft zu...

Bei Gebäck ist das eher weniger, bei Sachen wo direkt Milch drin ist schon eher.

Dankeschön !

0
Zuckerstern 26.03.2012, 01:16
@millyvanilly

In vielem Gebäck ist auch gar keine Laktose enthalten oder nur in geringen Mengen.

Falls bei dir eine Intoleranz festgestellt werden sollte und du vielleicht ein paar Tipps willst, was du noch essen kannst, sag einfach bescheid, ich helf da gerne weiter. :)

Aber ich wünsch dir ehrlich, dass dus nicht hast.^^

0

typische Symptome für Laktoseintoleranz sind Übelkeit, Magenschmerzen, Bauchkrämpfe und Durchfall. sie können alle gemeinsam auftreten oder aber auch einzeln. das ist je nach Ausprägung der Intoleranz verschieden. grundsätzlich könntest du natürlich austesten, ob du das selbe Problem bei laktosefreiem Kakao hast.

wenn es sich aber um einen Fertigkakao handelt, könntest du rein theoretisch auch einen Inhaltsstoff im Kakao nicht vertragen. das muss nicht unbedingt der Milchanteil sein, sondern kann auch enthaltener Zucker sein.

was auch häufig zu Problemen führt, ist, wenn man den Kakao zu kalt trinkt.

ein Test beim Arzt kann klären, ob eine Laktoseintoleranz vorliegt oder nicht.

Kauf dir im Supermarkt einfach mal eine Laktosefreie Milch und probiere dann den Kakao damit.

dann google doch am besten mal "laktoseintoleranz+symptome"

millyvanilly 26.03.2012, 01:10

So schlau war ich davor auch schon. Ich möchte wissen ob das möglicherweise auch nur an der Pubertät liegen kann

0

Was möchtest Du wissen?