Laktoseintolerant: Welche Fertiggerichte essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich bin nicht direkt betroffen, da ich nur eine leichte Laktoseintoleranz habe und deshalb nicht zu sehr drauf achten muss.

Allerdings ist eine gute Freundin von mir stark laktoseintolerant. Sie achtet eigentlich hauptsächlich darauf, dass kein Käse auf dem ist, was sie isst... zudem hat sie immer Laktasetabletten dabei - also Tabletten, die das Enzym beinhalten, dass benötigt wird, um Laktose zu spalten&von Laktoseintoleranten nicht (ausreichend) produziert wird.

Vielleicht wären diese Tabletten ja auch für dich ne Überlegung wert? Es macht doch keinen Spaß, ständig darüber nachzudenken, ob man das essen darf oder nicht...

Ansonsten isst sie, wie gesagt, eigentlich alles, was ihr schmeckt... Bratwurst, Döner, Pizza (mit wenig Käse), (Fisch)brötchen...

Hier noch eine Seite für Veganer, die essen eh keine laktosehaltigen Lebensmittel: http://www.ein-besseres-leben.de/index.php?cat=c349_

sehr schwer zubeantworten,denn es gibt für uns nichts.wie ich in 5Jahren fest gestellt habe.War jetzt im Urlaub im 4Sterne Hotel,Bratfich u.Pellkartoffeln Gemüse und Salate ohne Dressigs u.Sauce.Wir sind leider in der Ernährungs-Industrie überhaupt nicht ein geplant.Dabei könnten wir doch alles essen, wenn man statt milchzucker! Zucker nehmen würde...Wir sind doch keine Diabeticker.. lG.Wurzlelli

auf jedenfall keine fertiggereichte. n selbst zubereiteter salat oder ein selbst belegtes sandwich geht immer, ist gesuender und billiger.

http://www.laktosefrei.de/fix-und-fertig/fertiggerichte/

http://www.spar.at/spar/spar_marken/spar_free_from/glutenfrei_laktosefrei/fertiggerichte.htm

Was möchtest Du wissen?