laktose test bei kleinkindern

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, es gibt 2 Möglichkeiten:

Entweder sie trinkt eine relativ große Menge an lauwarmen Milchzuckerwasser und wird alle (ich glaube) 30 Minuten (soweit ich mich erinnere 5 mal) in den Finger gestochen, um etwas Blut abzunehmen. Oder sie trinkt die Flüssigkeit und muss alle 30 Minuten kräftig in ein Röhrchen blasen. Das ist aus eigener Erfahrung bei so kleinen Kindern kein leichtes Unterfangen.... Erstens ist das Trinken dieser waremen, klebesüßen Flüssigkeit nicht sehr angenehm und das Blasen in das Röhrchen muss kräftig sein! Die einfachste Varaiante ist, das Kind zuerst einmal per Blutabnahme im Arm auf eine angeborene Laktoseintoleranz zu testen. Anschließend würde ich bei einem negativen Ergebnis eine Zeit auf laktosehaltige Produkte verzichten und das Kind genau beobachten, ob die Beschwerden/Symptome besser werden. Ist das Kind dann alt genug, kann man den Provokationstest machen.

Ich wünsche alles Gute,

Renée Hanslik (Betreiberin www.mitohnekochen.com)

Bei Kindern ist ein Gentest sinnvoll - hierzu reicht eine Blutentnahme oder sogar ein Wangenschleimhautabstrich. Die anderen Tests (Wasserstoff-Atemtest oder Bluttest) sind nichts für kleine Kinder.

Aber am besten jedoch führst du ein Ernährungs- und Symptom-Tagebuch, in dem du alles verzeichnest, was deine Tochter isst und trinkt und welche Symptome danach auftreten (oder nicht). Einen Vordruck kannst du dir hier downloaden: http://www.dorispaas.de/index.php?page=downloads#tagebuch

Wenn du meinst, dein Verdacht hätte sich bestätigt, kannst du auch sehen, ob die Symptome zurück gehen, wenn du konsequent Laktose aus ihrer Ernährung weglässt.

Ggf. kannst du auch (für Notfälle) mit Laktase-Kapseln arbeiten - sie schaden nichts, sollten aber nicht eine laktosefreie Ernährung ersetzen.

Alles Gute für dich und deine Tochter

Doris

majabella 14.06.2012, 13:01

Vielen lieben dank

0

ernährung aufschreiben un beschwerden eintragen. dh. du dokumentierst alles. mehr wird er dir warsch. nich sagen. war zumindest bei mir so, als ich 6 war.

majabella 14.06.2012, 12:37

Okay vielen lieben dank

0

Hallo majabella, ich habe mal ein bisschen im Netz gesucht und diesen Artikel gefunden:

http://www.lecker-laktosefrei.de/laktoseintoleranz/artikel-2339520-laktoseintoleranz/Laktoseintoleranz-Test-die-Diagnose-beim-Arzt.html

Da werden zwei Methoden erklärt, mit denen Laktoseintoleranz getestet wird. Wahrscheinlich läuft der Test bei Kleinkindern auch so ähnlich ab, denn eine spezielle Kinder-Methode wird in dem Artikel nicht erwähnt...

Alles Gute und viele Grüße!

Was möchtest Du wissen?