Laktose & Abnehmen

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 5 Abstimmungen

JA 60%
NEIN 40%

5 Antworten

NEIN

Vermeide Zucker Versuche, Zucker und Süßstoffe aus deinem täglichen Ernährunsplan komplett zu streichen. Steige - sofern du Süßungsmittel überhaupt benötigst - auf natürliche Produkte, wie Ahornsirup oder Agavendicksaft um. Du wirst sehen, dass der Körper sich nach einer gewissen Zeit an die veränderten Ernährungsgewohnheiten anpasst und ein vermindertes Süß-Bedürfnis hat. Achte auch auf versteckten Zucker - zum Beispiel in Fruchtsäften, Kompotten oder Marmeladen. Kaufe lediglich solche Produkte, die beispielsweise mit Apfeldicksaft oder gar nicht gesüßt sind.

Vermeide Fett
Damit der Körper abnimmt, solltest du pro Tag nicht mehr als 30g Fett zu dir nehmen. Achte auf deinen Fettkonsum - insbesondere auch auf versteckte Fette. Vermeide frittierte Speisen und benutze zum Braten speziell beschichtete Pfannen, die lediglich einen Teelöffel Öl benötigen. Verwende für deine Salatmarinade nur 1 TL Öl und verlängere diese mit Joghurt oder kalter, fettreduzierter Gemüsebrühe.


Vermeide Weißmehlprodukte
Achte darauf, keine oder wenige Produkte zu dir zu nehmen, die weißes Mehl enthalten. Frage deinen Bäcker nach Brotsorten, denen gar kein Weißmehl zugesetzt ist (die meisten Vollkornbrote haben nämlich einen nicht zu verachtenden Weißmehlanteil in sich). Ersetze Weißmehl durch Roggenmehl - Du wirst sehen, wie gut eine Roggenmehl-Palatschinke schmeckt.


Vermeide Geschmacksverstärker
Achte darauf, keine Geschmacksverstärker zu verwenden. Fertige deine eigenen Gewürzmischungen an, anstatt fertige zu verwenden.


Vermeide Bananen, Birnen und Weintrauben
Alle anderen Obstsorten kannst und sollst du regelmäßig und ausreichend essen.


Esse Kartoffeln
Entgegen einer langläufigen Meinung sind Kartoffeln keine Dickmacher sondern richtige Schlankmacher - sie sättigen rasch, haben einen hohen Vitamingehalt und helfen dem Körper beim Entschlacken.

Ich hoffe konnte dir helfen LG Scoobie !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JA

hallo, ich wuerde schon sagen das du uebergewichtig bist nicht viel aber trotzdem ich würde dir schon raten dich gesuender zu ernaehren und gewicht zu verlieren das wuerde dir sehr gut tun,wenn du es nicht alleine schaffst kannst du ja kontakt mit deinem kinderarzt aufnehmen und ihn um rat fragen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das ist laut BMI Rechner Übergewicht. Mit 5 Kilo weniger wärst du auf jeden fall NORMAL (wenn man das so sagen kann, so richtig normal is ja eh keiner xD)

Einfach bisschen mehr bewegen, und nicht so viel naschen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eindeutig ja, ca. 10 kg weniger würden zu dir passen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
JA

najaa... vllt. ein bisschen.

du kannst mich ja mal kontaktieren. dann kann ich dir gute tipps geben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?