Lakewood D-12 - 12er oder 10er-Saiten fürs Zupfen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nö! Wenn die Gitarre auf 0.12er ausgelegt ist, solltest du auch wieder 0.12er nehmen. Ziehst du dünnere Saiten auf, muss der Hals nachgestellt werden. Da die Saiten dünner sind, herrscht am Hals weniger Zug, weshalb die Saiten schnarren können. Außerdem kann der Hals reißen oder brechen. Wenn du eine dünnere Stärke bevorzugst, bring sie zu einem Fachmann, der sie für dich einstellt. Lakewood gehört zu den hochwertigen Instrumenten, weshalb ich da kein Risiko eingehen würde. Lieber einen Fachmann ranlassen!!!

Was möchtest Du wissen?