Lagrange?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Durch (-p2) teilen und dann alles außer x2 auf die andere Seite bringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von afcpaddy
12.02.2016, 16:08

komme trotzdem nicht auf das ergebnis. wenn ich die restriktion nach x2 umstelle dann kommt bei mir x2=m/p2-p1/p2*x1/p2 raus. nun kann ich für p1/p2= a/1-a*x2/x1 einsetzten

Die Gleichung wäre dann x2=m/p2-a/1-a*x2/x1*x2/p2.

x1 kann ich rauskürzen , sodass bei mir x2=m/p2-a/1-a*x2/p2 rauskommen würde.

die richtige Lösung ist aber x2=(1-a)*m/p2

Vielleicht könntest du nochmal helfen

0

Was möchtest Du wissen?