Lagerbestände kurz erklären

4 Antworten

Es gibt einen Soll-Bestand, einen Ist-Bestand, und einen verfügbaren Ist-Bestand.

Der Soll-Bestand sollte im Lager sein. Der Ist-Bestand ist im Lager

Der Ist-Bestand sollte gleich dem Soll-Bestand sein ist aber leider nicht immer so was die jährliche Inventur bestätigt.

Das kannst du dir so vorstellen:

Ein Unternehmen kauft 100000 Schrauben ein. Der Lieferant zählt die Schrauben natürlich nicht sondern er wiegt sie. Blöderweise liefert er nur 99999 Schrauben.

--> Der Soll-Bestand liegt bei 100.000 Schrauben --> Der Ist-Bestand liegt bei 99.999 Schrauben

Der verfügbare Ist-Bestand ist der Ist-Bestand minus den Bestellungen.

Im Lager liegen 99.999 Schrauben. Ein Kunde kauft 50.000 Schrauben -> Das Unternehmen kann mit den restlichen 49.999 Schrauben machen was es will.

Der verfügbare Ist-Bestand liegt somit bei 49.999 Schrauben

Hoffe ich konnte helfen :)

mfg minimaster13MC

(minimaster13MC) Viel geredet und nichts gesagt, super

0

in einem lager werden Sachen gelagert die sachen sind die lagerbestände

Wenn du dich nicht auskennst ist es besser du antwortest gar nicht^^

Lagerbestand ist ein wichtiger Begriff im Bereich der Betriebstechnik...

mfG minimaster13MC

1
@minimaster13MC

Dein Name steht schon oben hinter "Kommentar von"... Es erscheint mir sinnvoller, seinen Namen nicht noch zur Verdeutlichung in einer Höflichkeitsfloskel hinzuzufügen, denn das siehst aus wie: Ha, gegeben, kukk ma hat disch kaputt gemaaacht oi... Und ein "Mein furzender Garagentorheber" steht immer nur dann, wenn am Anfang auch eine Grußform steht. Wenn auf schlau machen, dann richtig.

0

Was möchtest Du wissen?