Lageenergie eines Menschens über dem Boden?

6 Antworten

Wenn man von der senkrechten Körperhaltung des Menschen ausgeht, der also immer auf die Füße fallen soll, dann ist ja keine Höhe mehr da, wenn die Füße am Boden sind. Ohne Höhenlage, die abzubauen ist, kann es auch keine Lageenergie geben. Versuche doch einmal, mit Deinem ruhenden Körpergewicht oder Deiner Muskelkraft ganz ohne Bewegung eine Maschine anzutreiben!

Wie ein Mensch seine Gewichtsskraft mehr oder weniger "einsetzen" soll, und das auch noch bewegungslos, bleibt mir ein Rätsel. Aber dessen ungeachtet. Zur potentiellen Energie gehört ein Weg (bzw. Höhe). Versuche doch einmal beispielsweise, mit Deiner puren Gewichtskraft eine Maschine anzutreiben, ohne dass sich da irgend etwas bewegt!

Wenn du etwas, egal wie groß, mit "0" multiplizierst, ist das Ergebnis immer "0". Den Rest hat "Dessant" erklärt.

Wie kann ich die Energieabgabe- und Aufnahme berechnen?

In Physik müssen wir als wichtigstes Thema in der Klassenarbeit am kommenden Mittwoch die Energieabgabe- und Aufnahme berechnen können. Wir haben schon zwei Versuche durchgeführt, in denen wir die Engergieaufnahme des Wassers und die Energieabgabe eines Bunsenbrenners berechnen mussten. In eine Tabelle trugen wir alle 15 Sekunden die Temperatur ein und zeichneten ein Diagramm mit den ausgerechneten Werten. Was ich nur noch nicht verstehe ist, wie man dann dann das Steigungsdreieck ausrchnet.

Danke im Voraus (bräuchte eine möglicht schnelle Antwort)

LG kcschnee

...zur Frage

Wie berechnet man die Dichte, wenn man nur die Gewichtskraft gegeben hat?

Hallo, ich lerne gerade für Physik und habe folgendes Problem:

"Ein Schlüssel wiegt in der Luft 0.34 Newton, im Wasser 0.293 Newton. Wie gross ist die Dichte des Schlüsselwerkstoffs?" Lösung ist angeblich: 7234 kg/m^3

Aber ich verstehe nicht wie man auf dieses Resultat kommt?

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Kater schert bei Futter und würgt zeitweise?

Hallo.. Ich war jetzt lange Zeit nicht online da es drunter und drüber ging bei mir.

Ich hab 2 Sachen was meinen Kater betrifft...

Die erste ist, ich hab seit ich meine 2 Katzen habe mit Carny gefüttert und sie waren eigentlich immer zufrieden damit. Seit neuestem schert er aber vor dem vollen Napf am Boden.. Ich hatte bis vor kurzem noch ein TroFu stehen gehabt da er immer zuerst zum Trockenfutter ging. Jetzt haben mir so viele gesagt das es so schädlich ist für die Stubentiger. Ich möchte jetzt gern das Nassfutter umstellen aber da gibt es ja gefühlte 143 versch. Marken.. Was füttert ihr hochwertiges. Aja ab und zu bekommen sie auch Hühnerherzen die lieben sie.. Ich habe aber auch das Gefühl das mein Kater etwas abgenommen hat obwohl er immer noch die 5 kg hat..

2. Sache

Mein Kater würgt zeitweise aber es kommt kein Haarballen raus.. Man merkt das etwas hochkommt aber er schluckt es wieder runter :( Karzengras frisst er dann würgt er zwar nicht mehr aber trotz Katzengras kommt nichts raus. Kann es sein das es wirklich die Haare sind oder könnte es doch auch was anderes sein? 🙈

Beide Katzen sind 1 jahr alt (wie die Zeit vergeht, wahnsinn)

DANKE SCHON MAL

...zur Frage

Wie hoch ist die verrichtete Arbeit?

Hallo,

Folgende Aufgabe:

Ein Arbeiter rollt ein 50kg schweres Fass eine Rampe mit einem Neigungswinkel von 30° Grad hinauf um einen Höhenunterschied von 2m zu überwinden. Wie groß ist die verrichtete Arbeit?

Mein Rechenweg: Hangabtriebskraft= Gewichtskraft * sin(alpha)--> =500N0,5=250N

W= Hangabtriebskraft* höhe--> 250N2m=500J

Lösung soll aber 1000J sein. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Danke

...zur Frage

Ekin + Epot (kurze Erklärung benötigt)

Ein Körper mit der Masse m = 1 kg fällt aus 100m Höhe zu Boden.

a) mit welcher Geschwindigkeit schlägt er ein?

Erst rechne ich Epot aus ( m * g * h) und hab 981 Nm raus.

Dann steht in meiner Lösung, dass "Epot = Ekin" ist.

Wieso werden die gegenüber gestellt und nach v aufgelöst? Ich weiß, dass die Geschwindigkeit berechnet werden soll, aber ich versteh immer noch nicht, warum die beiden Formeln gegenüber gestellt werden. Würde mich über eine Antwort freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?