Lag Südamerika schon immer so weit im Osten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du das Bild, ansetzend an der oberen rechten Ecke etwas nach rechts drehen würdest, hättest du Südamerika genau unter Nordamerika.

Die Längengrade, auf denen Südamerika liegt, würden sich allerdings nicht ändern.:)

Ansonsten haben sich die Kontinente im Verlauf der letzten Jahr-Millionen öfter mal verschoben, woran du dich sicher erinnerst.:):):)

Das war schon immer so. Wir haben derzeit ja auch nur 3 Stunden Zeitverschiebung zu Ostbrasilien... Ich kanns auch immer kaum glauben, wenn ich dran denke ^^

Ne das ist neu. Das hat ein neuer super moderner Satellit erst vor 3 Jahren herausgefunden. Deshalb müssen jetzt auch alle Landkarten umgeschrieben werden.

Kommentar von BRO32
06.11.2016, 00:27

hahahah

1

nein!!!.seit gestern liegt es weiter im osten als es vorher lag.durch die schnelle erdrotation(von ost nach west)gleitet südamerika im näher an afrika.ein paar tage und es stösst mit afrika zusammen.....

War auch mal so, aber das war laaaaaange vor Deiner Zeit, sprich es ist mehrere Jahrtausende her (wenn nicht sogar noch wesentlich länger).

Kommentar von Kefflon
06.11.2016, 00:24

eher mehrere Millionen jahre

1

Was möchtest Du wissen?