Lag. Cpu oder Gpu?

4 Antworten

Hallo

Es liegt tatsächlich an der CPU! Die alten AMD FX Prozessoren sind einfach nicht sonderlich gut. Sie werden unter Last (Gaming, Youtube, ...) einfach viel zu heiß. Das bekommst du selbst mit einer guten Kühlung ur schwer in den Griff.

Im ersten Schritt brauchst du dringend eine neue CPU. Ich empfehle z.B. Ryzen 5 2700. In dem Preissegment ist AMD einfach besser, als intel. Da wird aber auch ein neues Mainboard fällig, weil der Sockel nicht mehr passt. Hinzu kommt ein neuer RAM, da aktuell nur noch DDR4 unterstützt wird. Dann wahrscheinlich noch ein neues Netzteil mit mind. 500 Watt.

Alles in allem brauchst du einfach einen neuen Computer. Die Grafikkarte und Festplatte(n) kannst du behalten.

Hoffe das hilft dir weiter :)

BG

Thomas

(dein Computer-Guru)

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Kein wunder! Der AMD FX ist nicht gut. Du brauchst einen bessere CPU.

Weil selbst mein 20 Euro Quadro2000 Grafikkarte mit 1GB und Intel Xeon CPU hat bei mir Youtube selbst wunderbar funktioniert. Oder auch selbst bei mein Samsung Book Tablet mit Windows 10 Intel M3 CPU der 7generation läuft dort Youtube auf flüssig. Also ich glaube da deine CPU so schlecht ist, verträgt er deswegen denn Geforce nicht so und es deswwegen zu laggs kommen. Denn jetzt hast du zwei möglichgkeiten: Entweder ne geeignete Grafikkarte aussuchen oder ne bessere CPU besorgen.

Ich frage micht, warum haben fast alle billige Gaming PC entweder AMD FX oder AMD Athlon? Finde ich komisch.

30
Ich frage micht, warum haben fast alle billige Gaming PC entweder AMD FX oder AMD Athlon? Finde ich komisch.

Naja ganz einfach, die, die sich mit PC auskennen, bauen ihren PC selbst und jene, die keinen Plan haben, lassen sich übern Tisch ziehen. Wenn man sieht und sich denkt:"Boa geil, 8 Kerne 4,0 GHz und das nur für 70 Euro? Wahnsinn, nehme ich". Also kauft man sich den PC und stell dann fest, mist, der ist ja gar nicht so gut.

0

Das ist das Tolle an der GTX 970, durch die extrem langsam angebundenen "letzten" 500 MB VRAM ist die Karte für höhere Auflösungen quasi unbrauchbar.

Das heißt du kannst dem Bottleneck, verursacht durch deine CPU, kaum durch höhere Auflösungen entkommen.

Die CPU selber ist ebenfalls ein Wärmekraftwerk. Wenn du keinen ordentlichen Kühler hast, dann kann deine CPU keine hohen Taktraten halten, die aber erforderlich sind, damit die CPU halbwegs brauchbar für Gaming ist.

Rainbow six siege: plötzliche fps drops durch plötzliche 100% cpu auslastung (durch rbss).trotz guten rigs.?

Hi! Rig: Windows 7 prof. (Service pack 1) und spiel auf noname ssd installiert Gtx970 I7 4790k ( 4(8) mal 4ghz ) (standard kühler) 16 gb ram. Standard intel h81 mainbord

Mein Problem:

Ich habe wie man oben sehen kann einen doch recht guten pc. Und in allen spielen die ich hab (MC, Gta5, csgo, .....) habe ich auch in anspruchsvollen spielen immer durchgehend mindestens 160 fps.

In rainbow six siege (rbss) habe ich auf low graphics eigl. Auch immer über 180 fps. Allerdings passiert folgendes: Alle paar minuten steigt die cpu auslastung auf einmal von so 30-60 % plötzlich für so 10 sek. Auf 100 %. Währendessen laaggt es dann halt echt schlimm. Laut tskmg ist der prozess rainbowsixsiege dafür verantwortlich mit 100% Aber nur halt alle paar minuten. Sonst nutzt rbss nur so 50/60% max.

Ich verstehe überhaupt nicht warum das passiert.

Der standardlüfter und auch gehäuse hat keinerlei staub oder so. Und die temperaturen des cpu liegen während rbss max bei 60 grad celsius.

Was mich noch mehr verwirrt ist die tatsache dass es hier um den cpu geht denn eigl sollte ja die gpu die Hauptarbeit machen (gpu ist auch vom Spiel erkannt und wird benutzt)

Bitte helft mir!

Lg

Willi

...zur Frage

Für Streaming CPU oder GPU verwenden?

CPU: i7-6700K
GPU: NVIDIA GTX 980 TI 6GB

Hey. Ich möchte auf Twitch verschiedene Spiele wie z. B. Fortnite streamen. Meine Frage ist jetzt, ob ich das ganze über x264 (CPU) oder NVENC (GPU). Es soll halt im Spiel und im Stream flüssig laufen (60fps)

Achja und noch eine Frage und zwar stand bei OBS als ich gestern gestreamt habe, dass ich ab und zu nicht in 60 FPS streame sondern dann schwankte es immer, Gin auch teilweise auf 30 FPS runter.

Als ich aber den Stream gefragt habe, sagten sie ist alles flüssig und ich fragte dann ob dass den auch wie 60 FPS aussieht und die meinten alle ja. Aber in OBS steht halt dass es nicht immer 60 FPS sind, wobei ich auch eingestellt habe dass er nur in 60fps streamen soll. (Bitrate falls es weiter hilft: 6000, bei einem Upload von 10-20 oder so) Aber unten rechts steht ja bei obs ob der Stream noch im grünen Bereich ist oder im roten Bereich und er war durchgehend im grünen Bereich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?