Läuse! Wie oft muss man vorbeugend waschen, damit die Wirkung bleibt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Gabriela63,

ich glaube nicht, dass man Läusen wirklich vorbeugen kann und dass sie sich von dem Geruch abschrecken lassen. Du hättest deiner Tochter die Tortur als ersparen können. Wenn es euch doch einmal erwischt mit den Läusen, dann kann ich dir ein gutes E-Book empfehlen, in dem Hausmittel gegen Läuse zusammengetragen wurden. Du findest es auf der Seite http://www.kopflaeuse-hausmittel.de. Dort werden auch Tipps zur Vorbeugung gegeben, damit man sich gar nicht erst ansteckt, jedoch kein Mittel, das vorbeugend wirkt.

LG Rikeelse

als shampoo kann ich s.calon empfehlen, das richt auch angenehmer als manch andere. wir haben uns damals alle an 2 tagen hintereinander die haare einshampooniert, dann eine woche drauf noch einmal und dann wieder eine woche drauf nocheinmal, damit ja nichts passierten kann. so werden alle generationen (falls sich doch jemand in den haaren verkriecht) wirksam abgetötet. aber wirklich vorbeugend kann man nichts tun.

wichtig ist auch die betten zu durchsuchen und evtl zu desinfizieren! Es nützt das beste schampu nichts wenn das umfeld nicht untersucht wurde!

So weit es mir bekannt ist, gibt es kein vorbeugendes Mittel, um Läuse fernzuhalten

lies mal hier http://www.drbresser.de/cms/Laeuse__Kopflaeuse__Pedikulose.344.0.html

Was möchtest Du wissen?